Um 19.30 Uhr ist Anstoß beim kleinen Derby von Rot-Weiss Essen gegen die U23 des FC Schalke 04.

RWE

Die letzten Infos vor dem Spiel gegen Schalke II

13. April 2017, 19:04 Uhr
Foto: Funke Foto Services

Foto: Funke Foto Services

Um 19.30 Uhr ist Anstoß beim kleinen Derby von Rot-Weiss Essen gegen die U23 des FC Schalke 04.

Die Mannschaft dafür aufzustellen war für Trainer Sven Demandt eine wahre Herkulesaufgabe. Kasim Rabihic (Muskelbündelriss) und Kevin Grund (Zehenverletzung) fallen noch aus, Kapitän Benjamin Baier sah beim Auswärtsspiel in Dortmund die zehnte Gelbe Karte und muss deshalb ebenfalls zusehen. Mit dem angeschlagenen Jan-Steffen Meier, für den ein Einsatz von Beginn nach seiner Grippeerkrankung noch zu früh kommt, muss Demandt auf der Sechs improvisieren.

Die Wahl des Fußballlehrers fiel am Ende auf Linksverteidiger Tolga Cokkosan. Neben ihm werden Timo Brauer und Nico Lucas von Beginn auflaufen.

Ansonsten setzt der Essener Linienchef auf das gewohnte Personal: Robin Heller hütet das Tor, in der Viererkette ersetzt Patrick Huckle den nach vorne gerückten Cokkosan. Neben ihm beginnen Gino Windmüller und Philipp Zeiger, der Baiers Kapitänsbinde übernimmt, in der Innenverteidigung, auf der rechten Außenverteidigerseite startet RWE mit Timo Becker. Die Offensiv-Dreierreihe bilden wie schon in den letzten Wochen Roussel Ngankam, Marcel Platzek und Kamil Bednarski.

Aus der A-Jugend nimmt Boris Tomiak auf der Bank neben Niclas Heimann, Jan-Steffen Meier, Richard Weber, Dennis Malura und Jeffrey Obst Platz.

Aufstellung RWE: Heller - Becker, Windmüller, Zeiger, Huckle - Brauer, Lucas, Cokkosan - Ngankam, Platzek, Bednarski.
Bank: Heimann, Meier, Weber, Malura, Obst, Tomiak.

Aufstellung Schalke II: Algermissen - Pachonik, Schley, Uphoff, Wagner - Bitter, Plechaty - Boyamba, Toure, Klingenburg - Krohne
Bank: Hülsmann, Dragon, Brömer, Schröter, Mauersberger, Skrzecz, Faletar.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren