Nach dreimal Platz eins in Serie wurde der TuS Haltern bei der Hallenstadtmeisterschaft am Freitag enttrohnt.

Halle Haltern

Lippramsdorf enttrohnt den TuS

26. Dezember 2014, 18:25 Uhr

Nach dreimal Platz eins in Serie wurde der TuS Haltern bei der Hallenstadtmeisterschaft am Freitag enttrohnt.

Beim Turnier am zweiten Weihnachtstag triumphierte der SV Lippramsdorf. In einem packenden Finale siegte der Bezirksligist gegen den Favoriten von der Staussee-Kampfbahn mit 3:2. Platz drei sicherte sich der ETuS Haltern gegen Blau-Weiß Lavesum.

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

Vorrunde Gruppe A
SV Hullern - BW Lavesum 1:2
SV Lippramsdorf - SV Bossendorf 3:1
SV Hullern - SV Lippramsdorf 1:4
BW Lavesum - SV Bossendorf 1:0
BW Lavesum - SV Lippramsdorf 1:4
SV Bossendorf - SV Hullern 3:1

Gruppe B
C. Flaesheim - TuS Haltern 2:4
ETuS Haltern - TuS Sythen 1:0
C. Flaesheim - ETuS Haltern 1:1
TuS Haltern - TuS Sythen 3:1
TuS Haltern - ETuS Haltern 3:2
TuS Sythen - C. Flaesheim 3:0

Endrunde Halbfinale
SV Lippramsdorf - ETuS Haltern 2:1
TuS Haltern - BW Lavesum 6:2

Spiel um Platz 3
ETuS Haltern - BW Lavesum 8:3

Finale
SV Lippramsdorf - TuS Haltern 3:2

Autor:

Kommentieren