Startseite » Fußball » Regionalliga

Rot-Weiß Oberhausen
Notstand in der Kreativ-Abteilung

(1) Kommentar
RWO: Philipp Kreuels ist in Bochum gefordert

Ein erfolgreicher Saisonstart sieht freilich anders aus. Nach nur zehn Spieltagen läuft Rot-Weiß Oberhausen der Musik deutlich hinterher.

Neun Punkte beträgt der Abstand auf Spitzenreiter Viktoria Köln. Die gewünschte Aufholjagd müssen die Kleeblätter zu allem Überfluss ohne etablierte Kräfte einläuten. Auch in den kommenden Wochen muss RWO ohne seine Kreativspieler Patrick Bauder, Robert Fleßers und Ralf Schneider auskommen. Letzterer hat zwar wieder das Training mit der Mannschaft aufgenommen, dürfte allerdings nach knapp sechswöchiger Verletzungspause noch eine ganze Weile benötigen, bis er wieder ansatzweise das Niveau vor seiner Zwangspause erreicht hat.

Philipp Kreuels ist gefordert

Im Heimspiel gegen Alemannia Aachen wurde erstmals deutlich, dass die Oberhausener den Ausfall der drei Mittelfeldspieler auf Dauer nicht kompensieren können. Über die gesamten 90 Minuten gelang es der Elf von Trainer Andreas Zimmermann nicht, eine einzige klare Torchance herauszuspielen. Einer soliden Defensivleistung war es zu verdanken, dass immerhin ein Zähler heraussprang. "Es war gegen Aachen erstmals in dieser Saison so, dass wir schlecht nach vorne gespielt haben und keine Möglichkeiten hatten. Wir wollen uns nicht wie andere Vereine über unsere Ausfälle beklagen. Wir haben einen sehr breiten Kader und nun müssen es eben die anderen Jungs richten", betont Zimmermann.


Einer der angesprochenen Spieler, die nun in der Pflicht stehen, ist zweifellos Philipp Kreuels. Der Neuzugang aus Saarbrücken konnte die hohen Erwartungen bisher nur ansatzweise erfüllen. Dem Drittliga-erfahrenen Mittelfeldspieler ist deutlich anzumerken, dass er nach wie vor mit den Nachwirkungen seiner langen krankheitsbedingten Pause zu kämpfen hat. "Man hat gemerkt, dass er zum Ende hin immer etwas abgebaut hat", sagt Zimmermann, der jedoch große Stücke auf den 29-Jährigen hält. "Philipp ist noch nicht ganz im Vollbesitz seiner Kräfte. Ich sehe ihn derzeit bei 85 Prozent. In zwei Spielen ist er wieder in Topform. Dann werden wir noch viel Freude an ihm haben."

Bis dahin müssen die Rot-Weißen einen Weg finden, um die Lücken in der Mittelfeld-Zentrale zu schließen. Eine Option wäre Manuel Schiebener, doch dem Neuzugang vom MSV Duisburg II fällt die Umstellung von der Oberliga zur Regionalliga nach wie vor schwer. Zimmermann ist vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (14 Uhr) bei der U23 des VfL Bochum dennoch davon überzeugt, dass seine Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen wird. "Meine Jungs sind selbstkritisch und wissen, dass es gegen Aachen schwach war. Wir werden eine passende Reaktion zeigen – auch ohne Bauder, Fleßers und Schneider."

(1) Kommentar

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SC Preußen Münster 37 25 9 3 71:24 47 84
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
4 Rot-Weiß Oberhausen 38 22 9 7 68:35 33 75
5 SC Fortuna Köln 38 20 14 4 62:31 31 74
6 SV Rödinghausen 38 19 7 12 45:35 10 64
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Rot-Weiss Essen 18 14 3 1 41:13 28 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
5 1. FC Köln II 19 10 6 3 43:23 20 36
6 SC Fortuna Köln 19 9 8 2 32:20 12 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39
3 Wuppertaler SV 19 11 5 3 32:13 19 38
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 5 3 34:18 16 38
5 SC Preußen Münster 18 10 6 2 34:16 18 36
6 SV Rödinghausen 19 10 3 6 23:18 5 33

Transfers

Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen

38 A
Bonner SC
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
1:5 (1:2)
38 A
Bonner SC
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
1:5 (1:2)

Torjäger

Rot-Weiß Oberhausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Sven Kreyer

Sturm

14 200 0,4
2
Anton Heinz

Sturm

13 190 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Sven Kreyer

Sturm

9 157 0,5
2
Anton Heinz

Sturm

5 243 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Anton Heinz

Sturm

8 156 0,4
2
Sven Kreyer

Sturm

5 277 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.