Startseite

Oberliga Westfalen
Westfalia Herne will sich nicht aufgeben

(16) Kommentare
Oberliga Westfalen: Westfalia Herne will sich nicht aufgeben
Foto: Alexa Kuszlik

Aus sportlicher Sicht könnte es für den SC Westfalia Herne in dieser Saison nicht schlechter laufen. Doch der Klub hat sich noch nicht aufgegeben.

In der Oberliga Westfalen läuft Traditionsverein SC Westfalia Herne den eigenen sportlichen Ansprüchen mehr als hinterher. Nach zwölf Spieltagen belegt Herne den letzten Tabellenplatz mit gerade einmal zwei Punkten und einer Tordifferenz von -21. Nach dem Rücktritt von Trainer Christian Knappmann übernahm der ehemalige Assistent von Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis das Ruder beim SC. David Zajas heißt der Mann, der Herne aus der Misere holen soll.

In seinen bislang vier Partien an der Seitenlinie konnte Zajas immerhin einen Punkt gegen die zweite Mannschaft von Preußen Münster erringen. Auch bei der knappen Heimniederlage gegen den SC Paderborn II war Herne die spielbestimmende Mannschaft. Zwar sind die eingefahrenen Ergebnisse aus sportlicher Sicht noch nicht zielführend, der von Zajas geforderte Lernprozess scheint jedoch bereits im vollen Gange zu sein.

Meinerzhagen lädt zum Kellerduell

Am kommenden 13. Spieltag steht für Westfalia Herne ein Auswärtsspiel auf dem Plan. Der RSV Meinerzhagen lädt zum Kellerduell in der Oberliga Westfalen. Meinerzhagen rangiert in der Tabelle einen Rang höher auf Platz 20 - hat auch erst sechs Punkte auf dem Konto. Zwar könnte Herne bei einem Sieg die Rote Laterne noch nicht abgeben, jedoch wäre man auf einen Zähler herangerückt. Bei einer Niederlage würde sogar Meinerzhagen um sieben Punkte davonziehen. Hinzu kommt, dass der RSV in der laufenden Spielzeit eine Partie weniger bestritten hat als Schlusslicht Herne.

Auf die Leistung seiner Mannschaft gegen Paderborn am vergangenen Spieltag will Cheftrainer Zajas hingegen aufbauen und möglichst im fünften Anlauf seinen ersten Sieg als Coach einfahren. “Gegen Paderborn haben wir eine richtig gute Leistung gezeigt und waren die bessere Mannschaft. Darauf müssen wir in der nächsten Partie aufbauen und so schnell wie möglich die ersten drei Punkte einfahren. Wir werden uns nicht aufgeben”, erklärte Zajas in Bezug auf den kommenden Spieltag.

Auch die Fans haben ihren Klub noch nicht abgeschrieben. Beim Spiel gegen Paderborn peitschten die 250 anwesenden Zuschauer ihre Mannschaft kollektiv nach vorne. Besonders nach dem 1:1-Ausgleich durch Lokman Erdogan spürten die Anhänger, dass noch was gegangen wäre. Zwar ging die Partie schlussendlich knapp verloren, trotzdem ist es gut für den Verein, dass er sich auf die Unterstützung der Anhänger verlassen kann - obwohl der Erfolg momentan noch ausbleibt. Gegen Meinerzhagen soll die Treue der Fans dann endlich mit dem ersten Dreier der Saison belohnt werden.

(16) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
19 TuS Haltern am See 14 3 3 8 16:27 -11 12
20 RSV Meinerzhagen 15 4 0 11 23:41 -18 12
21 SC Westfalia Herne 15 1 3 11 16:37 -21 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 SG Finnentrop-Bamenohl 8 1 3 4 12:21 -9 6
19 TuS Haltern am See 7 1 2 4 8:14 -6 5
20 SC Westfalia Herne 7 1 1 5 8:14 -6 4
21 Holzwickeder SC 8 0 1 7 5:30 -25 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TSG Sprockhövel 6 1 1 4 7:11 -4 4
19 Hammer SpVg 8 1 1 6 7:23 -16 4
20 SC Westfalia Herne 8 0 2 6 8:23 -15 2
21 RSV Meinerzhagen 8 0 0 8 8:31 -23 0

Transfers

SC Westfalia Herne

SC Westfalia Herne

16 A
Holzwickeder SC
Sonntag, 12.12.2021 14:30 Uhr
1:1 (-:-)
17 H
ASC 09 Dortmund
Sonntag, 20.02.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
18 A
SG Finnentrop-Bamenohl
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)
17 H
ASC 09 Dortmund
Sonntag, 20.02.2022 15:15 Uhr
-:- (-:-)
16 A
Holzwickeder SC
Sonntag, 12.12.2021 14:30 Uhr
1:1 (-:-)
18 A
SG Finnentrop-Bamenohl
Sonntag, 06.03.2022 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Westfalia Herne

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
Foto: Thorsten Tillmann.
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

koopjie 2021-11-15 09:05:33 Uhr
„Konnte immerhin einen Punkt holen“, das ist nun wirklich Satire.

ZAJAS RAUS!
hahohe 2021-11-15 09:11:14 Uhr
Mal eine Frage:
wer hat eigentlich diese Truppe zusammengestellt??
Und ist dann ganz schnell abgehauen??
Wer hat eigentlich mit einer Truppe auf Regionalliga-Format nur einen Mittelplatz in der Oberliga erreicht?
Und wer hat mit den Kosten für diese Truppe den Verein in die Pleite getrieben??
koopjie 2021-11-15 09:29:52 Uhr
@hahohe,

zunächst stellen Sie mehr als eine Frage, aber was soll´s.

Ich vermute Sie wollen gar keine aussagekräftigen antworten. Ich liefere trotzdem mal welche.

Da es einen neuen sportlichen Leiter und einen neuen Sportvorstand gibt weit der Insolvenz, werden die sicherlich großen Anteil an der Zusammenstellung des Kader haben.
Beide sind noch in ihren Ämtern.
Platz 7 hat Knappi erreicht, zusammen mit Herrn Eibold. Da gab es monatelang keine Kohle. Warum Sie behaupten, es hätte sich da um eine Regionalligatruppe gehalten, kann ich nicht verstehen, denn kein Spieler spielte danach in der Regionalliga. Ganz im Gegenteil. Die meisten spielen unter der Oberliga.
Da schon diese Mannschaften kein Geld mehr bekamen ist durch den Insolvenzverwalter auch bekannt geworden, wer die Pleite eingeleitet hat und das schon um 2010.
Knappi und dem neuen Vorstand gebührt dank dafür, dass sie die Misswirtschaft und die Verantwortlichen dafür aufgedeckt haben.

Jetzt ist Westfalia endlich schuldenfrei, auch wenn es dafür eben sportlich nicht mehr reicht.

Liebe kennt keine Liga.
hahohe 2021-11-15 09:58:29 Uhr
" koopjie 2021-11-15 09:29:52 Uhr
zunächst stellen Sie mehr als eine Frage, aber was soll´s....."

Hey Klasse, Sie können ja offensichtlich bis 4 zählen...hätte ich eigentlich nicht mit gerechnet....da gehören Sie ja bei den Baukau-Prolls sicher schon zu den besonders Schlauen....na ja, als Beamter.....
koopjie 2021-11-15 10:10:11 Uhr
Ich finde Ihre Verunglimpfungen von den anderen Fans widerlich. Deswegen nimmt Sie hier und unter den anderen Berichten von anderen Vereinen niemand ernst.
hahohe 2021-11-15 10:28:56 Uhr
Manche werden es nicht verstehen, aber es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Fan und einem blinden Fanatiker.
koopjie 2021-11-15 10:44:18 Uhr
Fanatisch sind nur Sie.
hollerdiboller 2021-11-15 11:45:48 Uhr
koopjie: Warum hetzt Du hier rum? Es ist doch nun wirklich normal, dass es im Fussball zum Trainerwechsel kommt. Warst doch sofort gegen ihn! hahohe hat doch recht, diesen Kader hat C.K zusammen gesucht und auch nix gerissen. Jetzt muss Zajas damit arbeiten. Also was soll Dein Gehabe?!

Das nach der Insolvenz ein anderer Wind weht war doch logisch und wer etwas anderes geglaubt hat ist völlig naiv!
koopjie 2021-11-15 13:40:48 Uhr
Knappi musste sich hier genug anhören. Jetzt zeigt sich woran es wirklich liegt.

ZAJAS RAUS!
hollerdiboller 2021-11-15 19:21:44 Uhr
Das ist krank!
koopjie 2021-11-16 07:29:12 Uhr
ZAJAS RAUS!
hahohe 2021-11-16 15:05:04 Uhr
KOOPJIE REIN ---- in das Marienhospital in Eickel......
koopjie 2021-11-17 08:57:06 Uhr
ZAJAS RAUS
hollerdiboller 2021-11-17 12:21:50 Uhr
koopjie: Für Deinen Verein bist Du doch nur peinlich! Deswegen auch die Sperrung ,,Kommentarfunktion Facebook Westfalia Herne"! Kein Wunder, dass der neue Trainer Dir keinerlei Beachtung schenkt!
koopjie 2021-11-17 14:20:26 Uhr
ZAJAS RAUS!!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.