Startseite

Auch MSV Duisburg war dran
Nachwuchstalent geht zu Bundesliga-Absteiger

(4) Kommentare
msv duisburg, msv duisburg
Foto: Stefan Arend

Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth hat sich die Dienste von Konstantinos Grigoriadis gesichert. Der 19-Jährige wird zunächst für die zweite Mannschaft spielen.

Wie RevierSport erfuhr, wird sich Konstantinos Grigoriadis der SpVgg Greuther Fürth anschließen. Der 19-Jährige kommt aus der Jugend von Viktoria Berlin und soll zunächst bei der zweiten Mannschaft spielen. Im Training soll er aber auch schon bei den Profis mitmischen.

Nach unseren Infos war nicht nur der Bundesliga-Absteiger an Grigoriadis dran. So waren auch der MSV Duisburg, wo er für den Drittligakader vorgesehen gewesen wäre, und der 1. FC Köln, wo der Grieche für die U21 vorgesehen gewesen wäre, an dem Spieler interessiert. Letztlich habe aber die Spielidee der Fürther sowie die verhältnismäßig hohe Durchlässigkeit zu den Profis den Ausschlag für den Wechsel gegeben.

Grigoriadis verlässt Viktoria Berlin: Abschied nach sechs Jahren

Mit der U19 von Viktoria Berlin trat Grigoriadis in der abgelaufenen Saison in der Bundesliga Nord/Nordost an. Im offensiven Mittelfeld war der Deutsch-Grieche gesetzt, absolvierte 17 von 18 möglichen Spielen, schoss zwei Tore und gab drei Vorlagen. Am Ende wurde Viktoria Berlin Sechster, vierzehn Punkte hinter Meister Hertha BSC. Die erste Mannschaft ist gerade aus der 3. Liga abgestiegen.

Grigoriadis' neuer Arbeitgeber kämpft am letzten Spieltag noch um die Relegation. Aktuell ist die zweite Mannschaft der Kleeblätter Tabellen-Achtzehnter, was gleichbedeutend mit dem direkten Abstieg wäre. Der Rückstand auf das zumindest vorzeitig rettende Ufer beträgt einen Punkt. Die direkte Rettung ist nicht mehr möglich.

(4) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Überdingen 2022-05-16 15:36:59 Uhr
Das wird noch öfter passieren...da man beim msv versuchen wird mit einer altherren-mannschaft zu bestehen.
Die zukunft die keine hatZwinker
Opa Bär 2022-05-16 15:53:05 Uhr
Überdingen, die Mannschaft die wir nächste Saison ins Rennen schicken steht ja noch gar nicht fest. Also mal schön den Ball flach halten! Geben wir Heskamp erstmal die Gelegenheit und die Chance ein schlagkräftiges Team aufzubauen.
Zudem hat es für den Spieler selbst bei der Viktoria nur für die 2.Mannschaft gereicht. Ob er also unbedingt eine Verstärkung geworden wäre sei mal dahin gestellt. Und von diesen "Rohdiamanten" haben wir ja auch schon genug gehabt.
runnie02 2022-05-16 16:46:46 Uhr
Ich stimme Opa Bär da nur zu. Man muss erst einmal sehen, welche Mannschaft Herr Heskamp zusammen stellt. Immerhin hatte er ja damals während seiner Tätigkeit für den Halleschen FC auch den Terrence Boyd dort hin geholt.

Also erst einmal abwarten und Rolf Heskamp eine Chance geben.
lapofgods 2022-05-16 17:14:53 Uhr
Wenn etwas keine Zukunft hat, dann der Dauerinsolvenzler Strahlkraft Übeldingen und charakterlose Opportunisten, die bei dicken Russen tief hinten drin stecken.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.