Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. Bundesliga
Sandhausen leiht Schalker Jungen erneut aus

(0) Kommentare
2. Bundesliga: Sandhausen leiht Schalker Jungen erneut aus
Foto: firo

Der SV Sandhausen hat Ahmed Kutucu erneut ausgeliehen. Der gebürtige Gelsenkirchener lief bereits in der vergangene Saison am Hardtwald auf.

Der SV Sandhausen hat die Leihe mit Angreifer Ahmed Kutucu um eine Spielzeit verlängert. Der 22-Jährige lief bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison für den SVS auf und erzielte in zehn Einsätzen einen Treffer.

Kutucu wechselte im vergangenen Sommer für eine Ablösesumme von 500.000€ vom FC Schalke 04 zu Istanbul Basaksehir. Dort kam der Angreifer in der Hinrunde allerdings kaum zu Zug. Auch wenn es zurück in Deutschland nicht viel besser lief, ist Mikayil Kabaca, sportlicher Leiter des SVS, überzeugt von Kutucu.

Er hat in der Rückrunde zudem bewiesen, dass er von seiner Mentalität und Einstellung her sehr gut zu uns passt

SVS-Trainer Alois Schwartz

„Der Kontakt zu Ahmed ist nie abgebrochen. Wir wollten von beiden Seiten die Leihe fortführen. Ahmed hat sich beim SV Sandhausen sehr wohlgefühlt und er passt sowohl menschlich sehr gut zu unserer Mannschaft wie auch zu unserer Spielphilosophie. Zudem wird er keine Anpassungsprobleme haben und uns von Saisonbeginn an weiterhelfen“, erklärte er auf der Vereinshompage.

Der Mittelstürmer, der auch schon zwei Länderspiele für die Türkei vorzuweisen hat, erzielte in der vergangenen Saison das wichtige 1:1 gegen den späteren Tabellenvierten Darmstadt 98. Auch Trainer Alois Schwartz freute sich über die Rückkehr. „Ahmed ist in der Offensive variabel einsetzbar und erweitert damit unsere Möglichkeiten in unserem Angriffsspiel. Er hat in der Rückrunde zudem bewiesen, dass er von seiner Mentalität und Einstellung her sehr gut zu uns passt“, lobte der Coach.

Kutucu ist bereits im Trainingslager

Kutucu selbst betonte, dass er sich am Hardtwald sehr wohl gefühlt habe. „Die Gespräche mit den Vereins-Verantwortlichen sind nie abgerissen, insofern bin ich froh, dass die Leihe erneut zustande kam. Da ich die Mannschaft und das Umfeld bereits gut kenne, kann ich sofort einsteigen und freue mich auf die kommende Spielzeit.“

Der gebürtige Gelsenkirchener, der von 2011 bis 2021 das Trikot der Königsblauen trug, ist bereits im Trainingslager in Österreich und bereitet sich mit den Sandhäusern auf die kommende Saison in der 2. Bundesliga vor. Für den SVS ist Kutucu der vierte Sommerneuzugang. Zuvor wurden bereits Matej Pulkrab (Sparta Prag), Philipp Ochs (Hannover 96) und David Kinsombi (Hamburger SV) vorgestellt.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.