Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke 04
Matondo-Leihe nach Belgien ist perfekt

(4) Kommentare
Schalke 04: Matondo-Leihe nach Belgien ist perfekt
Foto: firo

Der FC Schalke 04 hat Rabbi Matondo nach Belgien verliehen. Das gab der Zweitligist am Montag bekannt. Er geht zu Cercle Brügge.

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist der Wechsel perfekt: Rabbi Matondo verlässt den Zweitligisten Schalke 04 leihweise zu Cercle Brügge. Das gab der Verein am Montag bekannt. Der walisische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu Cercle Brügge. Darüber hinaus vereinbarten Schalke und Brügge eine Kaufoption für den Offensivspieler. Matondos Vertrag bei den Knappen ist bis zum 30. Juni 2023 datiert.

„Als die Anfrage kam, waren wir uns mit Rabbi und seinen Beratern schnell einig, dass ein Wechsel die beste Lösung für alle Beteiligten darstellt. Wir wünschen ihm für das kommenden Jahr sportlich wie privat alles Gute“, erklärt Sportdirektor Rouven Schröder in der Pressemitteilung des Vereins.

Matondo kam für neun Millionen Euro

Matondo war im Januar 2019 für eine Ablösesumme von neun Millionen Euro von Manchester City zu den Königsblauen gewechselt. Allerdings konnte sich der achtfache Nationalspieler auf Schalke nie durchsetzen. Insgesamt kommt er auf 32 Pflichtspiele für die Schalker, in denen er zwei Tore erzielen konnte. Im vergangenen halben Jahr wurde der 20-Jährige bereits zu Stoke City nach England verliehen. Dort konnte er sich allerdings auch nicht durchsetzen und kam insgesamt auf elf Partien mit insgesamt einem Treffer. Zuletzt hatte Matondo wegen Knieproblemen aussetzen müssen und stand nicht zur Verfügung.

Matondo ist der 24. Abgang des laufenden Transferfensters. Auch das Quartett aus Ozan Kabak, Matija Nastasic, Omar Mascarell und Amine Harit soll bis zum Ablauf der Transferfrist noch abgegeben werden.

(4) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC St. Pauli 10 7 1 2 23:10 13 22
2 SSV Jahn Regensburg 10 5 4 1 21:11 10 19
3 FC Schalke 04 10 6 1 3 17:11 6 19
4 SC Paderborn 07 10 5 3 2 21:11 10 18
5 1. FC Nürnberg 10 4 6 0 12:7 5 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 1. FC Heidenheim 6 2 3 1 7:7 0 9
7 Karlsruher SC 5 2 2 1 8:6 2 8
8 FC Schalke 04 5 2 1 2 9:7 2 7
9 SV Werder Bremen 5 2 1 2 8:7 1 7
10 Hamburger SV 5 1 4 0 8:7 1 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Paderborn 07 5 4 1 0 14:4 10 13
2 FC Schalke 04 5 4 0 1 8:4 4 12
3 Fortuna Düsseldorf 6 3 1 2 7:7 0 10
4 Hamburger SV 5 2 2 1 8:5 3 8

Transfers

FC Schalke 04

07/2021

07/2021

FC Schalke 04

10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
11 H
SG Dynamo Dresden
Samstag, 23.10.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Freitag, 15.10.2021 18:30 Uhr
0:1 (0:0)
12 A
1. FC Heidenheim
Freitag, 29.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 40 2,2
2 6 143 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 45 2,0
2 4 106 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 36 2,4
2 2 225 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

yayabinx 2021-08-09 23:05:10 Uhr
Da waren es nur noch 5. Ich weiß nicht was ihr über die neue sportliche Führung denkt, aber ich für meinen Teil muss hier viel Lob aussprechen. Sollten Knäbel und vor allem Schröder nun auch noch Kabak, Nastasic, Mascarell und Harit von der Gehaltsliste bekommen, bin ich der Meinung ist der Neuanfang geschafft. Sane werden wir wohl mit der Knieverletzung nicht los. Aber vielleicht geht Sane ja den Fährmann Weg. Chapeau Herr Schröder.
Elf-Meter 2021-08-10 09:42:26 Uhr
Der Marktwert der Gesamtmannschaft von Cercle Brügge beträgt 22 Mio. Rabbi kostete damalig 9 Mio. und er ist bei Schalke bis Juni 2023 (!) noch unter Vertrag.
easybyter 2021-08-10 13:32:56 Uhr
Ich kann da yayabinx nur zustimmen. Knäbel und Schröder machen das Beste aus der miesen Lage, in die Schalke geraten ist. Ich denke, dass in das Tranfergeschehen noch Fahrt kommt und Kabak, Nastasic, Mascarall und Harit verkauft werden können. Natürlich gibt der Markt derzeit keine großen Summen her und natürlich wissen die aufnehmenden Klubs, dass Schalke die Spieler von der Gehaltsliste bekommen muss, aber vielleicht interessieren sich ja für den einen oder anderen Spieler auch mehrere Klubs, was die Summe erhöhen könnte. Ich denke auch, dass zur Zeit sehr seriös auf Schalke gearbeitet wird.
Schalker1965 2021-08-10 14:14:27 Uhr
"... Knäbel und Schröder machen das Beste aus der miesen Lage, in die Schalke geraten ist. ..."

Schalke ist nicht einfach so in finanzielle Schwierigkeiten bzw. in die sportliche Zweitklassigkeit geraten. Die Probleme sind hausgemacht und wurden seitens der Clubführung lange Zeit stillschweigend mitgetragen. Erst nachdem die Corona-Krise das desaströse Missmanagement der letzten Jahre unter der maßgeblichen Verantwortung des ahnungslosen und größenwahnsinnigen Fleischzerlegers schonungslos aufgedeckt hatte, haben sich die Protagonisten nach und nach von Schalke verabschiedet. Nun gilt es, die Vergangenheit zu bewältigen und den freien Fall zu stoppen. Vor diesem Hintergrund ist es den aktuell Verantwortlichen gelungen, eine durchaus konkurrenzfähige Truppe in die 2. Liga zu schicken. Das alternativlose Ziel - sofortiger Wiederaufstieg - sollte daher zumindest intern klar vorgegeben werden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.