Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Marktwerte: Reus und Hummels gehören zu den Verlierern

(2) Kommentare
BVB-Marktwerte: Reus und Hummels gehören zu den Verlierern
Foto: firo

Jude Bellingham gehört in Sachen Marktwert zu den Gewinnern bei Borussia Dortmund. Die Verliererseite ist allerdings um ein Vielfaches größer.

Wenn das Portal „Transfermarkt.de“ das Update seiner Bundesliga-Marktwerte veröffentlicht, ist das Interesse groß. Wer hat an Wert gewonnen, wer verloren? Insgesamt wurden 124 Bundesliga-Profis nach Abschluss der Saison neu bewertet. An der Spitze hat sich nichts verändert: Weiterhin ist der nun zu Manchester City wechselnde Erling Haaland von Borussia Dortmund der wertvollste Spieler im deutschen Oberhaus. Der Marktwert des 21-Jährigen beträgt unverändert 150 Millionen Euro (im Vergleich zu Oktober 2021). Dahinter findet sich Christopher Nkunku von RB Leipzig (80 Millionen Euro). Der 24-jährige Stürmer ist mit einem Plus von 15 Millionen Euro der größte Gewinner der Neubewertung. Damit ist er gleichauf mit einem weiteren Dortmunder: Jude Bellingham.

Dem jungen Engländer, der am Dienstagabend im Nations-League-Spiel gegen Deutschland auf dem Platz stand, genügten eine Steigerung um fünf Millionen Euro, um in die Top-Etage der wertvollsten Bundesligaspieler vorzustoßen. Dort ist er auf dem geteilten zweiten Platz mit Nkunku und Joshua Kimmich (FC Bayern). „Jude Bellingham hat den Sprung vom Top-Talent zum Leistungsträger vollzogen und geht somit auch im Marktwertbereich seinen nächsten Schritt“, sagt Koordinator Tobias Kröger von Transfermarkt.de. „Der hochveranlagte Engländer gehört nach dem Abgang von Erling Haaland zur neuen Marktwert-Dreierspitze der Bundesliga.“

BVB-Leitwölfe Reus und Hummels mit Verlust

Nach einem Saisonverlauf, der den BVB-Ansprüchen nur teilweise gerecht wurde, ist die Wertsteigerung des schwarz-gelben Personals insgesamt verhalten. Der erst 17-jährige Jamie Bynoe-Gittens ist nun 4 Millionen Euro wert, Nachwuchsspieler Tom Rothe 1,2 Millionen und Torhüter Gregor Kobel steigerte seinen Wert um 2 auf nun insgesamt 22 Millionen Euro. Dann geht es aber schon in den roten Bereich. Und die Liste der Spieler, die an Marktwert eingebüßt haben, ist lang.

Kapitän Marco Reus hat 2 Millionen Euro eingebüßt (jetzt nur noch 11 Millionen), ebenso Reinier (derzeit 8 Millionen) und Nico Schulz (4 Millionen). 2,5 Millionen Wertverlust sind bei Mats Hummels und Thomas Meunier (nun beide 6,5 Millionen) verzeichnet. Die wirklich großen Verluste aber kommen noch: Thorgan Hazard ist nur 15 statt zuvor 20 Millionen Euro wert, Giovanni Reyna büßte 7 Millionen Euro ein (nun 35 Millionen) und größter BVB-Verlierer ist Abwehrmann Raphael Guerreiro mit 10 Millionen Euro Verlust (jetzt 25 Millionen).

Immerhin: In Nico Schlotterbeck kommt einer der großen Gewinner der Saison 2021/22. "Mit starken Leistungen in der Bundesliga sowie im DFB-Pokal machte der Innenverteidiger einen großen Schritt und sicherte sich einen Platz in der Nationalmannschaft. Sein Wechsel zum BVB bedeutet auch für ihn nicht nur sportlich betrachtet sondern auch in Sachen Marktwert einen Statusgewinn“, so Tobias Kröger von Tranfermarkt. Mit einem Plus von 5 Millionen steht der Ex-Freiburger nun bei 33 Millionen Euro.

(2) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 34 24 5 5 97:37 60 77
2 Borussia Dortmund 34 22 3 9 85:52 33 69
3 Bayer 04 Leverkusen 34 19 7 8 80:47 33 64
4 RB Leipzig 34 17 7 10 72:37 35 58
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 2 2 48:15 33 41
2 Borussia Dortmund 17 13 0 4 52:28 24 39
3 RB Leipzig 17 11 2 4 43:17 26 35
4 FSV Mainz 05 17 10 5 2 33:11 22 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 11 3 3 49:22 27 36
2 Bayer 04 Leverkusen 17 9 5 3 41:24 17 32
3 Borussia Dortmund 17 9 3 5 33:24 9 30
4 SC Freiburg 17 7 5 5 26:21 5 26
5 RB Leipzig 17 6 5 6 29:20 9 23

Transfers

Borussia Dortmund

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Borussia Dortmund

34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)
34 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 14.05.2022 15:30 Uhr
2:1 (0:1)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 22 87 0,9
2
Julian Brandt

Mittelfeld

9 232 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 18 56 1,5
2
Marco Reus

Mittelfeld

5 275 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Julian Brandt

Mittelfeld

7 150 0,4
2 4 228 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kuk 2022-06-09 16:52:26 Uhr
Wenn der Marktwert von Reinier aufgelistet wird, dann aber bitte auch der von Haaland.
Kuk 2022-06-09 16:55:34 Uhr
Die (überwiegend negative) Entwicklung spiegelt die Entwicklung der Mannschaft.
Sicher auch ein Grund, sich von Trainer Rose zu trennen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.