Der frühere Schalke-Profi Sidney Sam spielt mittlerweile beim SCR Altach in Österreich. Er sieht sich in einer „Super-Verfassung

Früher S04 & VfL

Sidney Sam: Wieder so stark wie zu DFB-Zeiten

14. Januar 2020, 14:28 Uhr

Foto: firo

Der frühere Schalke-Profi Sidney Sam spielt mittlerweile beim SCR Altach in Österreich. Er sieht sich in einer „Super-Verfassung".

Nach schweren Zeiten beim FC Schalke 04 und VfL Bochum scheint Sidney Sam sein Glück in Österreich gefunden zu haben - jedenfalls vorerst. Bereits Anfang Dezember des Vorjahres schwärmte der frühere Nationalspieler im Gespräch mit RevierSport von seinem Engagement in der Bundesliga des Alpenstaats. 

Im Oktober 2019 schloss sich der 31-Jährige dem SCR Altach an, derzeit Tabellenachter des österreichischen Oberhauses. Zuvor war Sam für einige Monate ohne Klub, nachdem sein Vertrag in Bochum im vergangenen Sommer ausgelaufen war.  

Sidney Sam mit guter Quote für den SCR Altach

Im Interview mit der Sport Bild bezeichnete er den Wechsel nach Altach nun als seinen „Karriere-Rettungsanker“. Sam sieht sich in "einer Super-Verfassung. Ich habe sogar wieder die Form wie zu meiner besten Profi-Zeit in Leverkusen", erklärt er selbstbewusst. "Viele Beobachter haben mir gesagt, dass ich wieder so stark bin wie 2013, als ich Nationalspieler war."

In sieben Ligapartien für den SCR erzielte Sam bislang zwei Treffer, legte dazu fünf Tore auf. Damit hat er seine Quote im Bochumer Trikot - da gelangen Sam zwei Tore und vier Assists in 43 Pflichtspielen - bereits in kurzer Zeit übertroffen. 

Ex-Schalker Sam: Österreich perfekt für abgestürzte Stars

Spricht das nun für Sam oder gegen die Qualität in Österreichs Oberhaus? "Ich kann nur sagen: Die österreichische Liga ist perfekt, um sich als abgestürzter Star aus der Versenkung zu holen und neu anzufangen", sagt der Deutschnigerianer. "Den Schritt hierher kann ich allen Profis, die bei deutschen Bundesligaklubs aufs Abstellgleis geraten sind, nur empfehlen."

Längst ist bekannt, dass der gebürtige Kieler selbst von einer Rückkehr in Deutschlands Eliteklasse träumt. Dieses Vorhaben bekräftigte Sam im Gespräch mit der Sport Bild erneut: „Natürlich ist es mein Ziel, nochmal auf höchstem Niveau zu spielen. Eine Rückkehr in die deutsche Bundesliga wäre das Größte. Ich werde alles raushauen in der Rückrunde für Altach. Und dann schauen wir mal, was passiert.“

Mehr zum Thema

Kommentieren

14.01.2020 - 16:39 - UNVEU

Respekt Sidney Sam - 2 Tore, 5 Vorlagen - garnicht so schlecht wenn man bedenkt das außer RB Salzburg und eventuell noch zwei andere Vereine der Rest eher Regionalliga Format hat - dann ist es ja für einen Star wie Sidney Sam schon eine Top Leistung