RWO gewinnt Turnier mit S04, Bremen und Lotte

14.01.2019

RL

RWO gewinnt Turnier mit S04, Bremen und Lotte

Foto: Rot-Weiß Oberhausen

Rot-Weiß Oberhausen hat ein erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht. Der Regionalligist gewann ein attraktives Hallenturnier in Ibbenbüren.

Die Regionalliga-Mannschaft des SC Rot-Weiß Oberhausen hat das 32. Hallenfußball-Festival der DJK Arminia Ibbenbüren gewonnen. Nach 2014 und 2018 war es die dritte Teilnahme am Ibbenbürener Budenzauber, das in der mit 1.700 Zuschauern ausverkauften Kreissporthalle stattfand. Im Finale besiegte das Team von Mike Terranova den Drittligisten Sportfreunde Lotte deutlich mit 5:1.

"Das war eine überragende Leistung. Ich kann den Jungs nur ein großes Kompliment aussprechen. Wir haben ja auch nicht gegen irgendwelche Kreisligisten gespielt. Da waren mit Bremens und Schalkes Nachwuchs sowie der Drittliga-Truppe der Lotter richtig gute Mannschaften dabei. So ein Erfolgserlebnis tut immer gut", freute sich RWO-Trainer Terranova.

Im Finale besiegte RWO durch Tore von Philipp Eggersglüß, Tarik Kurt, Kai Nakowitsch, Raphael Steinmetz und Christian März die Sportfreunde Lotte mit 5:1.

Für Jörn Nowak, den Sportlichen Leiter der Kleeblätter, lag der Fokus allerdings auf einem anderen Aspekt als dem Turniersieg: "Ich freue mich für die Jungs. Spielerisch und kämpferisch war das sehr ansprechend. Aber wichtiger ist, dass sich keiner verletzt hat. Es war eine schöne Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen. Wenn man diese erfolgreich bestreitet, machen sie auch Spaß. Die Jungs waren garantiert lieber in der Halle, als draußen bei dem Schmuddelwetter. Aber Montag geht es weiter." wozi

Für RWO liefen auf:

Bade (Tor), Jordan, März, Schumacher, Reinert, Uzun, Steinmetz, Kurt, Eggersglüß, Nakowitsch.

So lief das Turnier:

Gruppe A
1. Rot-Weiß Oberhausen 9 Punkte
2. SF Lotte 6 Punkte
3. Werder Bremen U21 3 Punkte
4. TuS Recke 0 Punkte

TuS Recken - SF Lotte 0:2
Werder Bremen U21 - RW Oberhausen 1:4
RW Oberhausen - TuS Recke 2:0
SF Lotte - Werder Bremen U21 2:0
Werder Bremen U21 - TuS Recke 3:1
RW Oberhausen - SF Lotte 2:1

Gruppe B
1. FC Schalke 04 U23 9 Punkte
2. Arminia Ibbenbüren 4 Punkte
3. FC St. Pauli 23 3 Punkte
4. NEC Nijmegen 1 Punkte

Arminia Ibbenbüren - FC Schalke 04 U23 1:3
FC St. Pauli U23 - N.E.C. Nijmegen 3:1
N.E.C. Nijmegen - Arminia Ibbenbüren 1:1
FC Schalke 04 U23 - FC St. Pauli U23 2:1
FC St. Pauli U23 - Arminia Ibbenbüren 2:3
N.E.C. Nijmegen - FC Schalke 04 U23 1:3

Halbfinale
RW Oberhausen - Arminia Ibbenbüren 3:2
FC Schalke 04 U23 - SF Lotte 3:5 n.N.

Spiel um Platz 3
Arminia Ibbenbüren - FC Schalke 04 U23 4:2

Finale
RW Oberhausen - SC Lotte 5:1

Kommentieren

14.01.2019 - 21:50 - Frankiboy51

Gratulation Jungs, 2 Pokale und jede Menge Kohle.
Und der hetzende TW Trainer von S04 geht wieder leer aus. Hoffentlich hat er sich heuer besser benommen als am Neujahrsturnier in Mülheim.