Nächster Schock für den FC Schalke 04: Zwei Mitglieder aus dem Team sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Bundesliga

Corona-Alarm auf Schalke: Zwei positive Fälle

27. April 2021, 11:25 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nächster Schock für den FC Schalke 04: Zwei Mitglieder aus dem Team sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Dem FC Schalke 04 bleibt in dieser Saison offenbar nichts erspart. Wie der Verein am Dienstagvormittag bekannt gab, sind zwei Mitglieder des Teams am Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bei den Infizierten handelt es sich demnach um einen Spieler und einen Mitarbeiter aus dem Staff. Beide Personen haben sich nach Erhalt der Testergebnisse sofort in häusliche Isolation begeben und sind glücklicherweise symptomfrei.


Alle übrigen PCR-Befunde waren negativ. Bei der Testreihe am vergangenen Freitag (23.4.) waren die Resultate der nun betroffenen Personen noch negativ ausgefallen. Auch die am Montag parallel zu den PCR-Testungen durchgeführten Schnelltests waren negativ.

Training am Dienstag abgesagt

Das für Dienstag geplante Schalke-Training ist abgesagt worden. Schnelltests bei den übrigen Mitgliedern des Kaders ergaben am Dienstag keine weiteren positiven Befunde. Die Resultate der heute durchgeführten PCR-Testung werden spätestens am morgigen Vormittag erwartet. Mittwoch und Donnerstag werden weitere Testreihen durchgeführt. Erst nach Auswertung beider Testreihen wird entschieden, ob und wann das Training unter Berücksichtigung des Infektionsschutzes wieder aufgenommen werden kann. Ob der Verein womöglich in eine Quarantäne muss, ist noch völlig unklar.


Erst am vergangenen Samstag konnte die Schalker Begegnung gegen Hertha BSC nicht stattfinden, weil sich die Berliner nach einem Corona-Ausbruch in Quarantäne befinden. Das nächste Spiel der Königsblauen ist für den 8. Mai angesetzt. Die Mannschaft von Dimitrios Grammozis gastiert dann bei der TSG Hoffenheim.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

28.04.2021 - 11:35 - easybyter

Wieso wäre ein positiver Corona-Test denn ein Schock für Schalke? Was für eine maßlose Übertreibung. Und nun stellt sich auch noch heraus, dass der Test falsch war, der nächste Schock. lieber Herr Niebuhr.

27.04.2021 - 13:15 - Platzwart_sein_sohn

Hat bestimmt der BxB II letzte Woche eingeschleppt. Wenn da einer so immer rumschreit verteilen sich die Aerosole über den ganzen Platz.

Gute Genesung.

27.04.2021 - 12:59 - meinvfl

Ein bisschen spät, jetzt wo der Abstieg feststeht. Vor 4 Wochen hätte deine Vermutung noch einen Sinn gemacht.

Gute Besserung den Betroffenen!

Beitrag wurde gemeldet

27.04.2021 - 12:41 - IchDankeSie1907

Hoffentlich wird jetzt nicht auf einen Saisonabbruch hingearbeitet um den Abstieg zu verhindern. Als Essener ist man da natürlich sofort misstrauisch.

Den beiden Spielern wünsche ich natürliche gute Besserung.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.