Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen dem VfL Kemminghausen und SW Wattenscheid vergeblich.

LL W 3

Punkteteilung im Kellerduell

RS
24. April 2017, 16:23 Uhr

Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen dem VfL Kemminghausen und SW Wattenscheid vergeblich.

Am Ende stand es immer noch 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelt sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel hatte Wattenscheid für sich entschieden und einen 2:0-Sieg gefeiert.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Kemminghausen und SW Wattenscheid ohne Torerfolg in die Kabinen. Am Schluss musste sich der VfL Kemminghausen im direkten Duell mit Wattenscheid mit einem 0:0 begnügen und auf wichtige Zähler im Abstiegskampf verzichten.

In den letzten fünf Partien ließ Kemminghausen zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier. Der Gastgeber sammelt weiterhin fleißig Niederlagen, von denen man mittlerweile 13 zusammen hat. Ansonsten stehen noch acht Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Der VfL Kemminghausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwölf.

Die vergangenen Wochen waren für SW Wattenscheid nicht von Erfolg gekrönt. Der letzte Sieg liegt bereits sechs Begegnungen zurück. Nächster Prüfstein für Kemminghausen ist die SF Bochum-Linden auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Wattenscheid misst sich zur selben Zeit mit BSV Schüren.

Autor: RS

Kommentieren