Die Oberliga-Hinrunde lief für TuRU Düsseldorf alles andere als optimal. In der Vorbereitung auf die Rückrunde soll im Trainingslager der

TuRU Düsseldorf

"Geist von Marbella" soll geweckt werden

31. Dezember 2016, 20:07 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Die Oberliga-Hinrunde lief für TuRU Düsseldorf alles andere als optimal. In der Vorbereitung auf die Rückrunde soll im Trainingslager der "Geist von Marbella" geweckt werden.

Frank Zilles, wie fällt Ihr Fazit der abgelaufenen Hinrunde aus?
Leider wurde unser Rhythmus durch viele verletzungsbedingte Ausfälle massiv gestört. Deshalb kann man unsere Hinrunde nur als sehr durchwachsen bezeichnen. Wir sind unseren Ansprüchen nicht gerecht geworden.

Wir müssen mehr Kontinuität in unser Spiel bringen, zwingend mehr Tore schießen und ganz einfach erfolgreicher sein
Frank Zilles (TuRU Düsseldorf)

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Grundsätzlich halte ich uns personell für gut aufgestellt. Aber alles ist möglich - wir werden schauen, was Sinn macht. Wenn ein Spieler perspektivisch gesehen gut zu uns passt, werden wir versuchen noch etwas zu machen.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde?
Wir müssen mehr Kontinuität in unser Spiel bringen, zwingend mehr Tore schießen und ganz einfach erfolgreicher sein.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell sogar ein Trainingslager?
Trainingsbeginn ist am 15. Januar. Außerdem werden wir uns vier Tage lang in Marbella auf die Rückrunde vorbereiten und versuchen einen neuen Geist zu wecken.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren