Der VfL Bochum konnte am Hamburger Millerntor in Unterzahl einen wichtigen Punktgewinn einfahren. Dabei stachen zwei Routiniers besonders heraus.

VfL-Noten

Karten-Flut ging auf Kosten der Offensive

17. Dezember 2016, 16:29 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum konnte am Hamburger Millerntor in Unterzahl einen wichtigen Punktgewinn einfahren. Dabei stachen zwei Routiniers besonders heraus.

Hier geht es zur Einzelkritik der VfL-Akteure:

[editor_rating]890024-428240-210600161[/editor_rating]

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren