Die U23 Borussia Mönchengladbachs hat es vor dem Top-Spiel gegen Lotte verpasst, den Druck auf dem Tabellenführer zu erhöhen.

M'gladbach II

Lotte-Patzer nicht ausgenutzt

07. November 2015, 16:16 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Die U23 Borussia Mönchengladbachs hat es vor dem Top-Spiel gegen Lotte verpasst, den Druck auf dem Tabellenführer zu erhöhen.

Beim SV Rödinghausen erzielte die Mannschaft von Trainer Arie van Lent nur ein 0:0-Unentschieden. Durch das gleichzeitige 3:3-Remis von Lotte gegen Viktoria Köln beträgt der Abstand somit weiterhin vier Punkte, bei gleichzeitig einem Spiel mehr für die kleinen Fohlen.

Für Rödinghausen bedeutete die Punkteteilung die sechste Partie in Folge ohne Sieg. Zu allem Überfluss verloren sie Mittelfeldspieler [person=5036]Marcel Leenemann[/person] in der Nachspielzeit: Der 30-Jährige flog in der Nachspielzeit mit Gelb-Rot wegen Meckerns vom Platz.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren