Der VfL Bochum 1848 hat das nächste Talent aus den eigenen Reihen vertraglich langfristig gebunden: Görkem Saglam wird bis zum 30. Juni 2018 das blau-weiße Trikot tragen.

VfL Bochum

Youngster unterschreibt bis 2018

RS
26. August 2015, 17:32 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum 1848 hat das nächste Talent aus den eigenen Reihen vertraglich langfristig gebunden: Görkem Saglam wird bis zum 30. Juni 2018 das blau-weiße Trikot tragen.

Der 17-jährige Mittelfeldspieler, bereits seit 2006 im sogenannten Bochumer Talentwerk aktiv, gehört schon dem erweiterten Profikader an und spielt aktuell in der U19 des VfL. „Wir dokumentieren mit diesem Schritt, dass es uns gemäß unseres neuen Konzepts mit der Verzahnung von Profikader und VfL-Talentwerk sehr ernst ist“, sagt VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. „Görkem Saglam ist eines unserer Top-Talente, U17-Nationalspieler und Vize-Europameister. Er hat in den Wochen der Vorbereitung, als er bereits mit dem Profikader trainieren konnte, schon Fortschritte gemacht. Weitere müssen und werden noch folgen. Bei diesen Schritten werden wir ihn begleiten, denn wir trauen ihm zu, dass er zukünftig den VfL-Profikader verstärken wird.“

Der VfL ist mein Verein.
Görkem Saglam

Der Spieler selbst ist froh über seinen ersten Profivertrag. „Der VfL ist mein Verein, hier spiele ich seit fast zehn Jahren. Das neue sportliche Konzept des Vereins hat mich überzeugt. Ich möchte den eingeschlagenen Weg des VfL mitgehen und bin den Verantwortlichen beim VfL sehr dankbar dafür, dass sie an mich glauben und mir die Chance bieten, mich fußballerisch hier weiterzuentwickeln. Ich werde alles dafür tun, um mich im Profikader zu etablieren. Auch wenn ich angesichts der Qualität in dem Bereich weiß, dass das ein langer und harter Weg sein wird“, sagt Saglam.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren