Die Spvgg. Erkenschwick, Absteiger aus der NRW-Liga, konnte am Dienstag einen hochkarätigen Zugang präsentieren: Sebastian Westerhoff kehrt zum Stimberg zurück.

Spvgg. Erkenschwick

Westerhoff kommt vom ETB

RS
08. Juni 2011, 12:28 Uhr

Die Spvgg. Erkenschwick, Absteiger aus der NRW-Liga, konnte am Dienstag einen hochkarätigen Zugang präsentieren: Sebastian Westerhoff kehrt zum Stimberg zurück.

Der 25-Jährige kommt vom ETB Schwarz-Weiß Essen und ist in der Offensive variabel einsetzbar. Nach David Sawatzki, Philipp Rosenkranz (beide BV Brambauer) und Nils Eisen (Westfalia Herne) ist Westerhoff der dritte ehemalige Erkenschwicker, der wieder für den Westfalenligisten die Schuhe schnürt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren