Startseite

SF Lotte
Blankes Chaos am Lotter Kreuz! Trainer wieder weg, erster Zugang auch

(11) Kommentare
SF Lotte: Blankes Chaos am Lotter Kreuz! Trainer wieder weg, erster Zugang auch
Foto: firo

Was ist denn bei den Sportfreunden Lotte los? Plötzlich sind der neue Trainer und der erste offiziell vorgestellte Zugang wieder weg. RevierSport kennt die Hintergründe.

Blankes Chaos am Lotter Kreuz! Als wäre der Abstieg in die Oberliga Westfalen für die Sportfreunde Lotte nicht bitter genug, geht es im Verein nun drunter und drüber.

Erst am 22. Mai 2022 hatte Lotte sehr stolz Heiner Backhaus als Trainer-Wunschlösung präsentiert. Und auch der 40-jährige ehemalige Profi (u.a. Rot-Weiss Essen und Arminia Bielefeld) war voller Tatendrang. "Gemeinsam wollen wir das ganze Umfeld wieder mit einem Fußball begeistern, der mit und ohne Ball angreift", kündigte Backhaus an.

Ich habe bei den Gesprächen wohl eine rosarote Brille aufgehabt. Zwei Wochen habe ich mir dann alles angeschaut und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass hier im Verein einfach keine Struktur erkennbar ist.

Heiner Backhaus

Nur zwei Wochen später der Sportfreunde-Schock: Backhaus hat einen Rückzieher gemacht! Denn nach RevierSport-Informationen lag dem Familienvater, der in der Nähe von Hannover lebt, ein Vertragsangebot bis zum 30. Juni 2025 vor. Das Problem: Backhaus hatte bis dato nicht unterschrieben und wurde dennoch als Lotte-Trainer präsentiert - ohne (!) einen Vertrag unterzeichnet zu haben.

"Ich habe bei den Gesprächen wohl eine rosarote Brille aufgehabt. Zwei Wochen habe ich mir dann alles angeschaut und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass hier im Verein einfach keine Struktur erkennbar ist. Nichts, was mir zugesagt wurde, habe ich in meinen Beobachtungen wiedergefunden. Und, das will ich hier betonen: Das hat nichts mit Geld oder dem Vertragsinhalt zu tun. Es geht einfach um das ganze Drumherum. Bei allem Respekt für Lotte, das will ich mir nicht antun. Ich habe den Verantwortlichen mitgeteilt, dass ich keinen Vertrag unterschreiben werde", erklärt Backhaus gegenüber RevierSport.

Erster Zugang macht auch einen Rückzieher

Und es wird noch chaotischer am Lotter Kreuz: Nach dem Rückzieher des Trainers hat auch dessen erster Neuzugang schon das Weite gesucht. Ex-Bundesligaprofi Yanni Regäsel, mit dem Backhaus schon in Koblenz zusammenarbeitete, wird ebenfalls nicht für Lotte spielen. Auch er wurde offiziell vorgestellt, hatte aber ebenfalls noch gar keinen Arbeitsvertrag unterzeichnet. Heißt: Anfang Juni steht Regionalliga-Absteiger Sportfreunde Lotte ohne Trainer und ohne Spieler da.

Führt Backhaus' Weg in die Hauptstadt?

Derweil soll Backhaus nach RevierSport-Informationen bereits die ersten Gespräche mit neuen Klubs geführt haben. Regionalliga-Nordost-Meister BFC Dynamo scheint großes Interesse an Backhaus zu besitzen. "Ich stehe mit einigen Klubs in Kontakt. Der BFC ist zweifelsohne ein großer Traditionsverein. Aber entschieden ist noch nichts. Ich werde mir gut überlegen, was der nächste Schritt ist. Die Gespräche in Lotte waren mir eine Lehre", sagt Backhaus.

Stichwort BFC Dynamo: Christian Benbennek leistet bei den Berlinern seit drei Jahren hervorragende Arbeit und ist sich mit den Verantwortlichen eigentlich über eine Vertragsverlängerung einig. "Es ist alles besprochen, wir sind uns einig. Ich werde verlängern. Es ist nur noch nicht unterschrieben, weil wir erst diese beiden Spiele bestreiten wollten", sagte der Fußballlehrer noch am Montag gegenüber der Bild-Zeitung. Doch auch Benbennek sollte wissen: solange die Tinte nicht trocken ist, ist nichts sicher...

Update: Mittlerweile wurde Christian Benbennek beim BFC Dynamo von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden.

(11) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Bonner SC 38 10 9 19 44:63 -19 39
17 FC Wegberg-Beeck 38 7 10 21 31:64 -33 31
18 VfL Sportfreunde Lotte 38 9 3 26 36:63 -27 30
19 KFC Uerdingen 05 38 6 9 23 39:96 -57 27
20 VfB Homberg 38 6 8 24 30:64 -34 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Borussia Mönchengladbach II 19 8 1 10 27:31 -4 25
13 Fortuna Düsseldorf II 19 6 5 8 31:31 0 23
14 VfL Sportfreunde Lotte 19 7 1 11 23:26 -3 22
15 SV Lippstadt 08 19 5 5 9 25:27 -2 20
16 SV Straelen 19 5 4 10 16:32 -16 19
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 VfB Homberg 19 4 3 12 18:34 -16 15
19 KFC Uerdingen 05 19 3 4 12 15:48 -33 13
20 VfL Sportfreunde Lotte 19 2 2 15 13:37 -24 8

Transfers

VfL Sportfreunde Lotte

VfL Sportfreunde Lotte

38 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:1 (1:0)
38 A
SC Fortuna Köln
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:1 (1:0)

Torjäger

VfL Sportfreunde Lotte

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 299 0,2
2 6 353 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 165 0,4
2 3 435 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 218 0,3
2 2 606 0,1
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Spieko 2022-06-07 16:41:19 Uhr
ist doch nicht normal, was in Lotte abgeht.
Das hat noch nicht einmal Kreisliga-Niveau
JohnWayne 2022-06-07 18:31:48 Uhr
Dieser Verein hat in den ersten 5 Ligen nichts zu suchen.
User2 2022-06-07 19:07:51 Uhr
Erstmal gucken, ob das alles so stimmt, was der Vogel so behauptet. Erstmal nur einseitige Aussagen! Berlin ist wohl doch n besseres Pflaster!?6wzh7
User2 2022-06-07 19:13:35 Uhr
Lest euch mal sein Interwiew auf der Homepage von Lotte durch! SPIEKO UND J W.!!!
User2 2022-06-07 19:19:05 Uhr
Was ein Lügner, und alle fallen drauf rein! Selbst der "seriöse" RS!
müünster 2022-06-07 19:56:51 Uhr
lotte soll froh sein, dass sie den los sind... pfui der mann
Spieko 2022-06-07 20:35:13 Uhr
User 2,

Reviersport sollte besser recherchieren...
nehme meine Aussagen bezgl. Spfr.Lotte zurück.
Tom_2322 2022-06-07 20:38:05 Uhr
Nach Lesen des WN-Berichtes wirken die hier einseitigen Aussagen doch zum Teil fragwürdig. Anscheinend soll er ja morgen schon beim Regionalligameister Dynamo Berlin vorgestellt werden.

Die Lage ist für Lotte natürlich trotzdem sehr schlecht. Anfang Juni ohne Trainer und womöglich ohne einen einzigen Spieler( bei dem von Kiel (Gino Schmidt weiß man nicht, ob er tatsächlich einen Vertrag unterschrieben hat).
Jünther, Jötz und Jürgen 2022-06-08 07:21:47 Uhr
Naja. Wir würden Herrn Backhaus alös Wandervogel bezeichnen. 20 Stationen in 17 Jahren als Spieler und auch seine Trainerstationen warn oft nicht von langer Dauer. Lotte sollte froh sein einen soliden Neuaufbau mit einem anderen Trainer anzugehen.
BottropKoppDropp 2022-06-08 07:43:06 Uhr
Journalistische Grundregel: Bei kontroversen Themen immer beide Seiten zu Wort kommen lassen.

Aber woher sollen die beim RS auch wissen...
Dropkick Rot-Blau 2022-06-08 13:32:22 Uhr
Backhaus backt sich halt einen anderen Verein (BFC Dynamo) und packt seinen Yanni mit in seinen Teig und schon hat er ein Lotterleben, mit viel Tradition so wie es ihm passt!
So funktioniert Fussball heute, alles soviel verarsche und Oberligastrukturen sind in Lotte zumindest vorhanden!
Bla, Blub = Backhaus!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.