Startseite » Fußball » Kreisliga A

RE: Spielabbruch
"Wie ein Kung-Fu-Kämpfer auf alle drauf"

Spvgg RE: Abbruch gegen Germania Datteln

Drei Minuten vor dem Abpfiff wurde die Partie zwischen der Spvgg. 95/08 Recklinghausen und Germania Datteln abgebrochen. Was war da los?

Jürgen Klahs (Trainer Germania Datteln):

"Wir hatten einen Elfmeter, den wir verwandelt haben. Meine Spieler wollten den Ball schnell holen und der Torwart des Gegners hat ihn versperrt. Das ist ja ganz normal. Da gab es kein Gerangel. Tumulte gab es hingegen an der Mittellinie, aber das konnte kaum jemand sehen, auch der Schiri nicht. Pascal Schäfer von den Recklinghäusern hat unserem Kapitän Ismail Saritas ins Gesicht gespuckt. Daraufhin hat dieser die Fassung verloren und Pascal Schäfer getreten. Danach ist Schäfer komplett ausgerastet, hat sein Trikot ausgezogen und ist mit freiem Oberkörper auf unseren Spieler drauf. Unser Torwart wollte dazwischengehen und sie auseinanderhalten, aber jeder, der Schäfer da wegreißen wollte, hatte keine Chance. Der Typ ging wie ein Kung-Fu-Kämpfer auf alle drauf. Sowas habe ich in 20 Jahren noch nicht gesehen. Dem Schiri blieb nichts anderes übrig, als das Spiel abzubrechen. Dafür muss man Verständnis haben. Ich dachte mir: Was ist denn hier los? Mit Ruhm hat sich hier keiner bekleckert!"

Werner Nowak (Erster Vorsitzender der Spvgg. Recklinghausen 95/08):

"Es gab insgesamt zwei Tatorte. Der Schiedsrichter war nach dem Elfmetertor der Dattelner im Strafraum beschäftigt, weil es dort schon zu Meinungsverschiedenheiten kam. An der Mittellinie ist es dann zu verschiedenen Zusammenstößen gekommen. Das ging alles ziemlich schnell. Ein Spieler von Germania hat unseren Spieler beleidigt und getreten. Unser Akteur hatte sich daraufhin nicht mehr unter Kontrolle. Es liefen Zuschauer von allen Seiten auf den Platz. Der Schiedsrichter war unbeteiligt und zu keiner Zeit in Gefahr. Nach ein paar Minuten hatte sich wieder alles einigermaßen beruhigt."

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.