Startseite

Schalke
Diese fünf Knappenschmiede-Spieler sind bei der WM 2022 dabei

(5) Kommentare
Schalke: Diese fünf Knappenschmiede-Spieler sind bei der WM 2022 dabei
Foto: firo

Nur ein aktueller Spieler des FC Schalke 04 nimmt an der WM in Katar teil. Anders sieht es bei den Absolventen der Knappenschmiede aus.

Aus dem aktuellen Bundesligakader nimmt mit dem Japaner Maya Yoshida nur ein Spieler in Diensten des FC Schalke 04 an der Weltmeisterschaft in Katar teil. Das ist so wenig, wie lange nicht und spiegelt natürlich auch die sportliche Situation bei den Knappen wider.

Wenn man sich aber die Spieler anschaut, die über die Knappenschmiede der Königsblauen den Weg in den Profifußball gefunden haben, dann sieht es allerdings immer noch anders aus. Denn gleich fünf ehemalige Spieler von Norbert Elgert sind bei der umstrittenen WM dabei.

Im Einzelnen sind das Leroy Sané, Manuel Neuer und Thilo Kehrer für die deutsche Nationalmannschaft und Weston McKennie sowie Haji Wright für die Auswahl der USA.

„Wir Schalker freuen uns, dass fünf Mann von uns aus der Knappenschmiede bei der WM sind“, sagte Elgert nach dem 5:0 gegen den SC Verl. „Das ist ja trotzdem erfreulich, bei allen Begleiterscheinungen dieser WM.“

Leider spielt keiner von ihnen mehr beim S04. Allerdings brachten vier von ihnen den Knappen bei ihren Wechseln später eine hohe Ablösesumme ein. Nur Wright nahm den Weg durch die Hintertür und empfahl sich erst Jahre nach seinem Abgang bei den Knappen mit starken Leistungen beim türkischen Klub Antalyaspor für die US-Nationalmannschaft.

Auch im aktuellen Kader der U19 von Elgert stehen wieder einige Nationalspieler. Der sicher vielversprechendste ist aktuell Assan Ouédraogo. Der erst 16-Jährige Kapitän der deutschen U17-Nationalmannschaft ist allerdings derzeit verletzt.

Andere Nationalspieler machten sich aber an diesem Wochenende auf den Weg. Keke Topp weilte bei der deutschen U19 und bestreitet auf Malta ein Vier-Nationen-Turnier. Tristan Osmani reiste direkt nach dem Abpfiff zu einem Lehrgang der österreichischen Nationalmannschaft. Mattes Hansen steht bei der U19 auf Abruf und Niklas Barthel sowie Luca Podlech stehen im Kader der U18 für das Vier-Nationen-Turnier in Israel.

Für den Rest steht aufgrund des spielfreien Wochenendes am kommenden Mittwoch ein Freundschaftsspiel gegen die U23 des FC Utrecht in den Niederlanden an. „Vor allen Dingen auch für die Jungs, wie weniger oder gar nicht gespielt haben, erklärte Elgert.

Und sicherlich werden auch der eine oder andere zwischendurch den Fernseher anschalten und den Vorgängern aus der Knappenschmiede bei der WM zuschauen. Trotz aller Begleiterscheinungen.

Dieses Thema im Forum diskutieren » (5 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.