Startseite

3. Liga
MSV Duisburg: Trendwende dank neuer Taktik?

(15) Kommentare
MSV Duisburg: Trendwende dank neuer Taktik?
Foto: firo

Beim wichtigen Drittliga-Auftaktsieg beim TSV Havelse setzte der MSV Duisburg auf eine Dreier-Abwehrkette. Ein Erfolgsfaktor für die kommenden Wochen?

Aufatmen beim MSV Duisburg. Die Zebras hielten dem Druck vor dem Rückrunden-Auftakt stand und gewannen am Freitag das wichtige Kellerduell bei Schlusslicht TSV Havelse.

Zwar steht der MSV noch auf einem Abstiegsplatz. Doch den Abstand auf das rettende Ufer haben die Meidericher - Moritz Stoppelkamp erzielte das goldene Tor - auf zwei Punkte halbiert.

"Das verleiht den Jungs sicher Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben", hoffte Trainer Hagen Schmidt. Besonders erfreulich für den Coach: Nach neun Gegentoren aus den vergangenen vier (sieglosen) Spielen hielt Torhüter Leo Weinkauf seinen Kasten sauber.


Wie schon beim abgebrochenen Duell mit Osnabrück vor der Winterpause setzte Schmidt auf eine Dreier-Abwehrkette. Und Neuzugang Marvin Knoll, Oliver Steurer sowie Rolf Feltscher standen im Zentrum solide, ebenso wie Leroy Kwadwo und Marvin Ajani auf den Außenbahnen - auch wenn die Duisburger "nur" dem eher harmlosen Tabellenletzten zu tun hatten.

Ob dieses System jetzt dauerhaft das Mittel der Wahl ist? "Grundsätzlich wollen wir flexibel bleiben in unserer Grundformation", erklärte Schmidt nach der Partie. "Gegen Osnabrück hatte es gut geklappt. Die Mannschaft ist mit einem guten Gefühl in die Pause gegangen. Warum sollte ich ihr dieses Gefühl nehmen? Dass die Null steht, bestätigt das."

MSV-Ticketvergabe sorgt laut WAZ für Unmut bei Fans

Wie nachhaltig die neu gewonnene Stabilität ist, können die Zebras zunächst gleich dreimal in sechs Tagen zeigen. Ihnen steht eine Englische Woche bevor, die am kommenden Sonntag gegen den 1. FC Saarbrücken beginnt und am darauffolgenden Samstag bei Wehen Wiesbaden endet. Zwischen den beiden Partien kommt Spitzenreiter 1. FC Magdeburg ins Ruhrgebiet.

Bei den beiden Heimspielen sind jeweils 750 Zuschauer zugelassen. 150 Tickets werden jeweils im Zweierpack unter Dauerkarteninhabern kostenfrei verlost, die übrigen 600 Karten gehen an Sponsoren. Wie die WAZ berichtete, gab es für diese Regelung viel Kritik aus Fankreisen.

(15) Kommentare

Mannschaften

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 FC Viktoria Köln 36 12 9 15 39:52 -13 45
14 Hallescher FC 36 10 13 13 46:48 -2 43
15 MSV Duisburg 36 13 3 20 46:71 -25 42
16 SC Verl 36 10 10 16 56:66 -10 40
17 FC Viktoria 1889 Berlin 36 10 7 19 44:62 -18 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 SV Wehen Wiesbaden 18 6 6 6 20:19 1 24
14 FC Viktoria 1889 Berlin 18 7 3 8 25:29 -4 24
15 MSV Duisburg 18 7 2 9 25:37 -12 23
16 SC Verl 18 5 5 8 29:33 -4 20
17 Borussia Dortmund II 18 4 6 8 17:19 -2 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SC Verl 18 5 5 8 27:33 -6 20
13 FC Würzburger Kickers 18 5 4 9 16:27 -11 19
14 MSV Duisburg 18 6 1 11 21:34 -13 19
15 FC Viktoria Köln 18 5 3 10 12:30 -18 18
16 SC Freiburg II 18 4 5 9 10:24 -14 17

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)
38 A
SC Verl
Samstag, 14.05.2022 13:30 Uhr
1:1 (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

12 175 0,4
2 8 179 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 140 0,4
Orhan Ademi

Sturm

5 223 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Orhan Ademi

Sturm

7 140 0,5
2 3 243 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

moers47441 2022-01-17 15:10:53 Uhr
Wenn der eine Absteiger beim anderen Absteiger gewinnt, dann stellt sich die Frage nach einer Trendwende überhaupt nicht. Jeder weiß, von den nächsten 10 Spielen verliert der MSV mindestens sieben - egal mit welcher Taktik. Mal sehen was für ne Rumpeltruppe Ivo in der RL zusammenstellen darf Lachen
Keeper63 2022-01-17 18:57:38 Uhr
Eine wirklich plumpe Provokation von Moers 47441!
moers47441 2022-01-17 20:36:56 Uhr
Was genau soll denn hier die Provokation sein? Der Vorletzte gewinnt beim Letzten und das soll ne Trendwende sein? Ivo stellt seit Jahren schlechte Kader zusammen und sitzt dennoch fest im Sattel, bei einem Abstieg darf er also weiter wurschteln oder glaubt jemand, dass er freiwillig gehen wird? Den will niemand geschenkt.
C-bra 2022-01-17 21:25:58 Uhr
47441 hat 2 Dinge: Stammtischniveau und leider nicht ganz Unrecht. Havelse ist tatsächlcih kein Maßstab bzw. darf keiner sein. Natürlich steht die Null, wenn die in 90 Minuten ganze 3x auf's Tor schießen. Das spricht nur sehr bedingt für eine bzw. diese Dreierkette. Saarbrücken ist ein anderes Kaliber, von Magdeburg kurz darauf ganz zu schweigen.
Stoppelkamp hat schon Recht, wenn er von Bringschuld spricht. Das gilt aber auch für Bakalorz, der deutlich mehr Leaderqualitäten hat als er bislang zeigt.
Und wenn man gesehen hat, wie wir beste Chanchen nicht einmal auf's Tor bringen, wird mir körperlich schlecht. Wo war eigentlich Bouhaddouz? Erkältet oder was?
Anyway, ob die Trendwende kommt oder nicht, liegt an vielen Faktoren. An 47441 liegt's sicherlich nicht.
Keeper63 2022-01-17 21:35:36 Uhr
Also keine Provokation!? Einfach nur schlechte Stimmmung verbreiten und herumätzen?

Ich weiß nicht wieviel Spiele der MSV in Zukunft gewinnen oder verlieren wird! Absteiger stehen in der 3. Liga auch noch nicht fest. Die Zukunft von Grilic kann ich auch nicht voraussehen! Fakt ist, dass der Drittletzte gegen den Letzten gewonnen, der MSV 3 Punkte zusätzlich auf der Habenseite hat und es noch ein langer Weg zum Klassenerhalt ist.

Übrigens war die Trendwende vom Autor mit einem ? versehen.

In einem Sieg noch etwas Negatives zu sehen spricht für sich selbst.
moers47441 2022-01-17 21:39:19 Uhr
Der MSV, ein Club für elitäre Fans. Lass das nur nicht den Glitzerfussballhasser und die kiffenden Ultras hören Lachen
moers47441 2022-01-17 21:51:04 Uhr
Keeper, es hat wenig mit schlechter Stimmung verbreiten oder herumätzen zu tun, wenn man realistisch die Sachlage anspricht. Wenn du Fanbrillenbeiträge brauchst, geh in ein Fanforum, aber dort dürfte die Stimmung noch viel schlechter sein. In der Hinrunde hat man wie ein Absteiger gespielt und ein wenig schmeichelhafter Sieg, bei einer Mannschaft die für die RL plant, ist halt keine Trendwende, weder hier noch im Fanforum.
Kennst du Suggestivfragen? Mal davon abgesehen, darf man als mündiger Bürger selbst auf diese Antworten. Und ja, es spricht für sich, wenn man selbst bei Siegen noch über die Negativen redet, auch wenn du es mangels Erfolg im Club nicht kennst, aber die größten Trainer in den größten Clubs, machen das in der Trainingswoche zum Thema, denn es ist nicht schlimmer als sich von so glanzlosen Siegen blenden zu lassen, in der Hoffnung, der nächste Gegner würde die vielen Schwachstellen nicht analysieren. Sei zufrieden und satt, es ist in Ordnung, aber lass doch bitte anderen ihre fundierte Meinung, ohne sie aus völliger Unwissenheit blöd hinstellen zu wollen. Ich meine, du hast es ja nicht mal geschafft auf die Fragen zu antworten nach deiner dummdreister Unterstellung.
lapofgods 2022-01-17 23:58:38 Uhr
Tief im Westen bleibt halt Tief im Westen, egal wie er gerade nennt. Ein Möchtegern-Glitzerfußballkunde, der sich seine Dortmunder Glitzerbubis nicht leisten kann, seinen Frust am MSV abreagiert und hier gerne unter die Artikel göbelt. Das ist seine einzige Motivation.
Keeper63 2022-01-18 10:03:41 Uhr
@Moers 47...

Jeder darf seine Meinung haben und diese auch vertreten. Aber eine Meinung sind keine Fakten. Man(Du,wir sind ja schon beim Du)) muss mit Gegenwind rechnen und auch damit leben. Das fällt Dir offensichtlich sehr schwer. Ich habe Deine zum Teil äusserst abfälligen Äusserungen zum MSV als absichtliche Provokation empfunden. Wenn das nicht so sein sollte auch ok. Die äusserst negativen Sichtweise auf den Verein bleibt Deine exklusive Meinung. Dass mein Kommentar dummdreist war ist Deine Einschätzung und zeigt wessen Geistes Kind Du bist. Aber damit mußt Du ja leben.

Viel Spaß noch beim kommentieren!
moers47441 2022-01-18 12:21:48 Uhr
Lappenofstuss, für jemanden, der sich nicht mal die Niederrheinpokalspiele leisten kann, ist das natürlich fast schon witzig. Wer auf Twitter überall pathologisch Nazis sieht und selbst bei vielen MSV Fans auf Block ist, ist es ja auch nur ein kleiner Schritt sich absurde Motivationen aus den Fingern zu saugen. Wir sind uns alle einig, sobald du wieder phantasierst, darf es ein gesunder Mensch als Kompliment sehen - also vielen Dank Lachen
moers47441 2022-01-18 12:24:12 Uhr
Keeper, weder habe ich behauptet, dass Meinung Fakten sind noch habe ich ein Problem mit Gegenwind, wieso unterstellst du es dann, obwohl du weißt, dass es inhaltlich falsch ist? Dies wird sicher auch unbeantwortet bleiben. Zum Rest - siehe oben, deinen Kreis lauf mal schön alleine. :*
Keeper63 2022-01-18 13:49:33 Uhr
@Moers .....

Ich schreibe es weil Deine Reaktion dokumentiert, dass Du mit Widerspruch nicht umgehen kannst und deine Beiträge ziemlich eindimensional sind
Weiter gibt es leider in Deinen Kommentaren inhaltlich nichts was es mir Wert wäre zu Kommentieren!
moers47441 2022-01-18 14:49:58 Uhr
Siehe oben, Keeper, siehe oben Zwinker
lapofgods 2022-01-18 15:14:22 Uhr
Tief im Westen ist es halt immer noch schön primitiv. Und sehr einsam.
Alt Zebra 2022-01-18 18:44:09 Uhr
Wann geht es hier wieder um Fussball und wann kann man hier wieder seine Meinung äußern ohne das irgendwelche Leute ihren Schrott dazugeben ?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.