Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Heinemann zum HSV
VfL-Urgestein wird Co von Oenning

(0) Kommentare
VfL Bochum: Heinemann wird Co-Trainer beim HSV

Nach unglaublichen 35 Jahren beim VfL Bochum verabschiedet sich Frank "Funny" Heinemann nun von der Castroper Straße. Und zwar in Richtung Hamburg.

Beim HSV wird der VfL-Nachwuchskoordinator Assistent von Cheftrainer Michael Oenning. Zwar ist der Vertrag noch nicht unterzeichnet, Heinemann bestätigte auf RS-Anfrage, dass alles unter Dach und Fach ist. Kurios: Auch als Heinemanns guter Freund Ralf Zumdick einst "flügge" wurde, zog es ihn zuerst zum Hamburger SV.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.