OL NR

Zwei Verlängerungen in Schonnebeck

30. Januar 2019, 16:20 Uhr

Foto: Michael Gohl

Die Spielvereinigung Schonnebeck hat die Verträge von Mittelfeldspieler Luka Bosnjak (21) und Kapitän Marc Enger (29) um jeweils ein Jahr verlängert.



Bosnjak und Enger sind in der aktuellen Spielzeit absolute Leistungsträger. Der 2018 von Ratingen gekommene Bosnjak kommt in 13 Spielen auf vier Tore. Torjäger Enger hat in 14 Spielen bereits sechs Treffer auf dem Konto. 


Schonnebecks Sportdirektor Christian Leben freut sich sehr über die Verlängerungen der beiden Stammspieler: „Marc brauchen wir nicht nur auf dem Feld, sondern auch als Führungsspieler abseits des Platzes. In der Hinrunde hat er an allen Ecken und Enden gefehlt, als er mit einigen Verletzungen entweder ausgefallen ist oder sich ohne hundertprozentige körperliche Fitness vorzeitig zur Verfügung gestellt hat. Dennoch konnte er sechs Treffer beigesteuert. Wir freuen uns sehr, dass er weiter für uns auf Torejagd geht."

Auch für Bosnjak hat Leben durchweg Lob übrig: „Luka hat ebenfalls große Teile der Vorbereitung im Sommer gefehlt, konnte aber zum Ende der Hinrunde sein großes Potential andeuten. An ihm werden wir über das Saisonende hinaus noch viel Freude haben", verspricht Leben. 

Darüber hinaus haben die Oldies im Oberliga-Kader Marcel Grote (35) und Markus Heppke (32) ebenfalls noch gültige Verträge für die nächste Saison und bleiben dem Team erhalten. „Marcel und Markus sind mit ihrer Erfahrung und Präsenz auf dem Platz und in der Kabine natürlich ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Sie helfen den jungen Spielern sehr“, sagt Leben zu den beiden Veteranen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren