Als Rot-Weiss Essen Ende März die Aktion

RL West

Virtuelles Heimspiel: RWE beendet erfolgreiche Aktion

18. Mai 2020, 17:43 Uhr
Auch die Mannschaft bedankt sich bei den RWE-Fans für die tolle Unterstützung der Aktion. Foto: Thorsten Tillmann

Auch die Mannschaft bedankt sich bei den RWE-Fans für die tolle Unterstützung der Aktion. Foto: Thorsten Tillmann

Als Rot-Weiss Essen Ende März die Aktion "virtuelles Heimspiel gegen Corona" startete, wollte der Regionalligist das Stadion Essen virtuell eigentlich "ausverkauft" melden. Das ist dem Kultklub nicht gelungen: Trotzdem: Erfolgreich, war die Aktion allemal.

Rot-Weiss Essen hat am Montag, 18. Mai 2020, nach 60 Tagen sein "virtuelles Heimspiel" beendet. Auch wenn die Hafenstraße nicht auf den letzten Platz virtuell gefüllt werden konnte, blickt RWE-Vorstand Marcus Uhlig auf eine äußerst erfolgreiche Aktion zurück.

"Auch wenn wir jeweils das Ziel, die Hafenstraße bzw. auch den Tivoli virtuell auszuverkaufen, nicht erreicht haben, ist dieses Ergebnis insgesamt als Riesen-Erfolg zu bewerten. In diesen schwierigen Zeiten hat sich einmal mehr gezeigt, dass RWE sich immer auf eine Gruppe ganz besonders verlassen kann: nämlich auf die vielen Fans, Freunde und Partner des Vereins."

Uhlig und alle RWE-Verantwortlichen dürfen auch zufrieden und stolz sein. Einmal mehr bewies die Essener Fan-Gemeinde, das auf sie Verlass ist. Die Zahlen sind beeindruckend: Die Rot-Weissen erwarben 9.660 virtuelle Plätze sowie 50 VIP-Tickets, 10.715 virtuelle Biere liefen durch die Zapfanlagen und 5.362 virtuelle Bratwürste wurden am Grillstand verkauft. Zahlen, die die RWE-Verantwortlichen und auch die Mannschaft sehr beeindrucken.

RWE-Fans beteiligten sich auch rege an der Aktion auf dem Aachener Tivoli

Am 9. Mai wurde auf dem Aachener Tivoli zudem ein virtuelles Duell zwischen der Alemannia und Rot-Weiss Essen veranstaltet. Für das virtuelle Traditionsduell, das Rot-Weiss Essen in Zusammenarbeit mit Alemannia Aachen ausrichtete, haben Fans beider Lager 11.643 Tickets erstanden. Die Hälfte der Summe ging hier auch an RWE.

Auch wenn Marcus Uhlig über die eingenommene Summe der Aktionen "virtuelle Hafenstraße" und das Legenden-Spiel auf dem Tivoli nicht sprechen will, ist der Betrag nach RevierSport-Informationen sehr beachtlich. Wie unsere Redaktion erfuhr, flossen rund 250.000 Euro durch diese Aktionen in die von Uhlig so oft zitierte "Kriegskasse" des Viertligisten. Geld, welches RWE in den Zeiten der Corona-Krise benötigt.

Hier finden Sie alle News rund um Rot-Weiss Essen

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

24.05.2020 - 12:18 - Bierchen

Danke RS für das enttrollen des Forum.

21.05.2020 - 10:39 - Labernich

Dieter Nuhr geht garnicht, ausser billige primi Sprüche kommt da nix.

20.05.2020 - 09:50 - Doc RWE

Dieser Kommentar wurde entfernt.

20.05.2020 - 08:52 - Heinziiiii

Sieht wohl so aus, daß sich da jemand einen neuen Account zulegen mußte. Und schon geht‘s wieder los mit den Selbstgesprächen und den selbst auf die Schulter klopfen.

20.05.2020 - 08:46 - ata1907

Meine Güte,
der nächste Freak.

20.05.2020 - 00:32 - tiedke

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 22:44 - Bierchen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

19.05.2020 - 20:05 - Du schöner RWE

Keine Worte für soviel Dummheit.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

19.05.2020 - 19:38 - Pimmel07

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 19:37 - Heinziiiii

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 19:36 - Pimmel07

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 19:33 - PimmeI07

Hallo Absolut....
wieso schreibst du "konnte"

19.05.2020 - 19:11 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 18:00 - Doc RWE

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

19.05.2020 - 17:46 - PimmeI07

Ich schäme mich als jahrzehntelanger RWE-Fan für Leute wie rotweissliebe, AbsolutzuRecht, derdereuchversteht07, RWE-Lumpi und noch einige andere.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

19.05.2020 - 17:41 - Du schöner RWE

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 17:37 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 17:32 - rotweissliebe

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 17:28 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 16:38 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 16:36 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 16:29 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 16:14 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 15:49 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 15:43 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 15:31 - Du schöner RWE

Bitte Reviersport sperrt ihn. Er wird nicht aufhören immerzu zu provozieren, zu denunzieren und zu beleidigen.

19.05.2020 - 15:25 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 14:25 - Du schöner RWE

Das es auch sportlich fair zu geht, dafür steht nun auch frankiboy und S04forever.

19.05.2020 - 14:22 - Du schöner RWE

Lieber Reviersport, vielen Dank für das schnelle Eingreifen, nur so kann man der Sache Herr werden. Denn viele Kommentare werden hier auch gemeldet, ohne das sie nur im Entferntesten beleidigend sind.

19.05.2020 - 14:01 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 13:56 - Gregor

Danke RS und weiter so mit der harten Linie.
Kommentare unter der Gürtellinie haben hier nichts zu suchen.
Sollten die entsprechenden User dies wiederholt missachten ist eine Sperre die letzte Möglichkeit.
Nur so kann hier wieder Ruhe einkehren und vernünftig diskutiert werden.

19.05.2020 - 13:47 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 11:58 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

19.05.2020 - 10:56 - Du schöner RWE

Und er unterschlägt unsere 5000 Dauerkarten und jede Menge Pils und Würstchen.

19.05.2020 - 09:43 - Außenverteidiger

Stimmt FB5I. Ein wichtiger Fakt beim ersten virtuellen Spiel. Genauso wenig haben wir Fans rin physisches Erlebnis gehabt. Vielleicht spielte das Wetter eine Rolle? Deshalb müssen die Ecken zu. Leider hat's virtuell geregnet und die Schlachtenbummler wurden in der ersten Reihe nass.

18.05.2020 - 23:26 - frankiboy5l

" erfolgreiche Aktion " schreibt der RS Hoflieferant und übersieht, dass 4 reale Heimspiele schlechter besucht waren, als das Virtuelle. Alle anderen besser, vielleicht wegen des realen Wegwerfbierbechers in der Hand. Und das alles trotz Werbekampagnen, für die richtige Rot-Weiße Hunderttausende hinlegen müssten, dies aber, wie man hört, dankend abgelehnt hatten.
Ach, beim Nachbarn, die zwar früher anfingen und auch später enden werden, ist bisher nur ein Heimspiel besser als das Virtuelle, soll aber jetzt auch in Angriff genommen werden.
Auch von meiner Seite einen herzlichen Dank allen Verrückten der Regionalliga West, bzw. Aufsteiger der 3. Liga Nord.

18.05.2020 - 22:41 - S04forever

Glückwunsch...Das ist Solidarität und verdient Respekt. Glück auf

18.05.2020 - 21:28 - Du schöner RWE

Einfach nur geil, das ist fankultur und fanliebe, dass können Kommerzfans und Geisterspielvergötterer nicht nachvollziehen. Wie auch, wenn man immer als Einziger falsch fährt in der Einbahnstraße. RWE-Fans, wir sind fantastisch das kann so mancher nicht ertragen.

18.05.2020 - 21:23 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

18.05.2020 - 20:43 - derdereuchversteht07

Und die Truppe muss unbedingt zum nächsten Heimspiel eingeladen werden.
https://www.youtube.com/watch?v=YUWZrttnsZQ
Da geht einem doch das Herz auf.

18.05.2020 - 20:37 - derdereuchversteht07

Dieses Video (vor allem ab sek. 30) lässt erahnen wo es für uns in den nächsten Jahren hingeht.
Wahnsinn!!!
https://www.youtube.com/watch?v=DL7SHzvWXxA

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 20:22 - Moses

„Wir halten zusammen, RWE, RWE!“
Ein weiterer Beweis. „Waren die Zeiten auch noch so schwer...“
Danke an alle ! „Wo sind wir zuhause...“
Um es mit unserem Liedgut auszudrücken. „Aber eins, aber eins, das bleibt bestehen: Der RWE wird niemals untergehn!“
Top !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.05.2020 - 20:03 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:58 - derdereuchversteht07

Wer weiß mit wie vielen Vereinen die dritte Liga bald noch spielt.
Mit acht oder zehn?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:56 - derdereuchversteht07

Es kommt wie es kommt.
Uns hat man noch nie etwas geschenkt, im Gegenteil.
Der RWE musste sich immer alles hart erarbeiten.
Ob wir dieses Jahr oder im nächsten Jahr aufsteigen ist im Endeffekt zweitrangig, Hauptsache Ecken zu.
Der Aufstieg wird unglaublich werden.
Mein Gott die Stadt wird in Rot und weiss erblühen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:55 - Außenverteidiger

Zielformulierung: Weltklasse
Fans: Weltklasse
Erreichter Stand in einer äußeren Existenzkrise: Weltklasse
Formulierung unseres Vorsitzenden: Weltklasse.
RWE: Weltklasse
Fünf von Fünf Sternen. Mehr als gelungene Aktion.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:51 - Tief_im_Westen

Diese Umstände wird man in Essen auch in 10 Jahren nicht haben/sehen, betrifft ja die Proficlubs. :)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:46 - AbsolutzuRecht

Jaaaa......mit 300 Renitenten Rentnern

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.05.2020 - 19:41 - Tief_im_Westen

Absolutzuunrecht, wo du schreibst ist mir herzlich egal. Ebenso gleichgültig ist es was du süß findest oder was du an Artikeln mit Kommentarfunktionen einer Zeitung/eines Magazins nicht verstehst. Wenigstens nennst du es nicht forum, immerhin.

Über Schalke hab ich als Dortmunder natürlich auch gelacht, fast so sehr wie über die zwei Millionen die noch irgendwo liegen sollen.
Wenn Verl in die Insolvenz muss, können sie sich in Essen Hilfe holen, damit kennt man sich ja dort aus. Bei den Leuten, die in Verl am Werk sind, wird es aber erst gar nicht dazu kommen. Wer weiß, vielleicht gelingt ja sogar der Durchmarsch zu den großen DFL Clubs.

18.05.2020 - 19:27 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

18.05.2020 - 19:26 - AbsolutzuRecht

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:24 - DerOekonom

""Kriegskasse", man muss das Wort nicht angemessen finden, aber dafür steht es ja auch in Anführungsstrichen. Wir alle, die den RWE lieben sind zufrieden und auch stolz auf das was die Fans da für ihren RWE gegeben haben. Das wird in der Reli4 sicher beispielhaft sein und bleiben. Chapeau.

Jetzt noch ein gutes Ende für den zu erwartenden Saisonabbruch finden und das Thema Sponsoren / Dauerkarten, dann kann sich M. Uhlig um die neue Saison kümmern. Das angebotene Geld von Peljahn ist noch da, die Fans für die neue Runde mit den Dauerkarten begeistern und sich sportlich noch besser aufstellen. Dann steigen wir halt in dem Jahr auf, in dem Verl wieder absteigt und Konkurs anmeldet. Und im Gegensatz zu manch' anderem Verein, wo schon de facto an "Sponsoren" ausgegliedert wurde, liegen beim RWE die Millionen noch im Schrank.

Da lachen wir auch über den einen oder anderen "Foristen-Neurotiker", der uns provozieren will oder dem es an Einsicht mangelt. Und nach der Klatsche von Schalke sitze ich eh nur lachend im Garten und finde das Leben irgendwie doch super. Bravo BVB, ihr habt mir eine große Freude gemacht. Schaaaaalke, Schaaaaalke.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 19:24 - AbsolutzuRecht

Ich handhabe dass so, ich als RWE Fan, gehe nur auf Artikel des RWE. Wer sich verläuft und meint den Schlaumeier raushängen zu lassen, muss mit Gegenwind rechnen. Also, Schleich dich hier.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.05.2020 - 18:57 - Tief_im_Westen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 18:44 - AbsolutzuRecht

Bitte bitte ignoriert ihn. Der hat wohl einen Granatsplitter inne Birne. Provoziert nur. Der RS hat seinetwegen in einem Kommentar alles gelöscht. Kriegskasse.... Du solltest dich was schämen Christian

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 18:42 - Tief_im_Westen

Uhligs Kriegskasse werden wohl andere füllen müssen, wenn man denn in der nächsten Saison aus der Regionalliga in die 3. Liga aufsteigen will. In Zeiten des Rotstifts und zukünftigen Geisterspielen darf man das wohl eher als Rücklage für schwere Zeiten, die ja kommen werden, werten.
Werden die Pläne für die KGaA nun eigentlich vorgezogen, wenn man ohne Aufstieg nichts schönen kann?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 18:37 - RobinGood

Kann man machen - muss man aber nicht, ziemlicher Käse ?? ????

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

18.05.2020 - 18:28 - TS2207

Die können Schreiben was sie wollen!!!
Ich finde die Unterstützung einfach nur Klasse!

Danke an alle RWE Fans.
Nur der RWE

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

18.05.2020 - 18:08 - Puma1907

Dieser Kommentar wurde entfernt.

18.05.2020 - 18:01 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.