16.08.2018

KFC

Uerdingens Musculus über das RWE-Interesse

Foto: firo

In den vergangenen Wochen kamen immer wieder Gerüchte um einen Wechsel von Lucas Musculus zum Regionalligisten Rot-Weiss Essen auf. Jetzt hat sich der Uerdinger Stürmer gegenüber RevierSport persönlich geäußert.

Beim 8:1-Sieg über den SSV Berghausen war Musculus drei Mal erfolgreich. Möglich machte das sein Trainer Stefan Krämer, der ihn erstmals in der laufenden Saison in einem Pflichtspiel von Beginn an brachte, obwohl er der einzige echte Stürmer im Kader des ambitionierten Drittligaaufsteigers ist und im Spiel gegen den SV Meppen nach seiner Einwechslung den Siegtreffer erzielt hatte.

Trotzdem sucht der Verein noch nach einem neuen Stürmer, weshalb Musculus unzufrieden ist: „Ich will so viel wie möglich Fußball spielen. Ich bin 27 Jahre alt und im besten Fußballeralter. Der Trainer hat die ersten vier Spiele anders entschieden. Zuletzt hat er mir jeweils für eine Halbzeit das Vertrauen geschenkt und ich habe es mit einem Tor und einer Vorlage zurückgezahlt. Wenn ich gebraucht werde, dann zeige ich immer was ich kann.“

Angesprochen auf die Gerüchte um einen bevorstehenden Wechsel zu Rot-Weiss Essen betonte er: „Das ist sicher ein super Verein, der für keinen Spieler in der Region uninteressant ist. Ich weiß nicht, ob der Verein die Freigabe gibt, deswegen ist das alles Zukunftsmusik. Bis zum 31. August ist noch viel Zeit und es kann noch viel passieren. Wir wollen ja wohl vorne auch noch was machen, wie man liest.“ Dennoch fügte er an: „Ich habe aber einen Vertrag und fühle mich sehr wohl in Uerdingen.“

Sein Trainer Stefan Krämer betonte, dass sich jeder Spieler über jedes Spiel und jedes Training für die Startelf bewerben könne. Eine Einschätzung bezüglich eines Transfers von Musculus zu Rot-Weiss Essen wollte er aber nicht abgeben: „Ich weiß, was Lucas kann. Man weiß im Fußball nie was kommt. Fest steht, dass er Stand jetzt bei uns ist. Beim Einschätzen von Tendenzen würde ich aber immer sehr vorsichtig sein. Ich würde ihn gerne halten.“

Autor: Nico Jung


Kommentieren

20.08.2018 - 21:31 - magic75

Spielst Du eigentlich Schach, Schachfuchs?! Wenn ja, schick mal einen Zug! Wobei es PN ja nicht mehr gibt wohl. Wie also ... Am besten via RS-Redaktion weiterleiten lassen! ;-)

17.08.2018 - 09:24 - Schachfuchs

magic75
SO - und nicht anders - sehe ich das auch!

Lieber heute den Traum leben, wenn er auch zerplatzen kann, als weiterhin nur träumen und auf
die Zukunft hoffen!

Carpe Diem!

In 50 Jahren spielt RWE möglicherweise NACHHALTIG in der Bundesliga, mit super Jugendarbeit, tollem Stadion, einem Zuschauerschnitt von 50.000, international, mit Nationalspielern gespickt, rein mit lokalen Sponsoren und Fernsehgeldern finanziert.

Ich gönne und wünsche es Euch schon früher - aber wahrscheinlich sind wir dann alle schon tot!
Dann sorgt wenigstens dafür, dass ihr alle Kinder habt, die das erleben dürfen!

Jedenfalls lassen wir uns in Krefeld "heute" nicht den Weihnachtsmann madig machen!
...und das würdet ihr - bei allen anders lautenden Bekenntnissen - OHNE Perspektive (wir hatten KEINE) auch nicht.

17.08.2018 - 00:13 - magic75

Oder die Stadion-Situation oder wenn MP abspringen sollte oder, oder, oder - und ohnehin lebe ich vielleicht auch nur noch so 20 oder 30 Jahre. Für mich ist's dann auch vorbei! ;-) Was also tun?! Zuletzt hatte ich mich für Auswärtsfahrten nach Würzburg, München und Berghausen entschieden - und nichts davon bereut, der dräuenden Apokalypse zum Trotz.

17.08.2018 - 00:03 - rwekopo

Bei aller Freundschaft,die mangelnde Nachwuchsarbeit wird Euch irgendwann das Genick brechen.Sorry,ist so!

16.08.2018 - 23:36 - magic75

(Schade, dass man hier nur 1.000 Zeichen immer schreiben kann und es einem nicht mal vorher angezeigt wird .. ;-) .) Und: Gerade RWE nun als nicht geilen regionalen Verein mit nicht geilen Fans abzukanzeln, offenbart ja nun auch mal schon einer gewissen Geistes- oder Verstandesleere. Dass mein Herz blau-rot schlägt, ist davon ja komplett unbemommen - aber jeder freut sich über Spiele gegen RWE, volles Haus daheim, geile Fahrten zur Hafenstraße, Feuer unter'm Dach etc. ... Wie kommt man denn bitte auf das hohe Ross, sich gerade darüber so aufzuschwingen?! Im Stadion skandieren, ist ja das eine - aber hier vermeintlich ernsthaft über sowas zu "diskutieren" als würden wir hier von Verl oder Rödinghausen reden (Und auch die haben bei sportlichem Erfolg letztlich (meinen) sportlichen Respekt verdient!) ... Hm ... Aber jedem das Seine!

16.08.2018 - 23:24 - magic75

Und BTW: Selbst, wenn er letztendlich ginge, wäre alles schick. Für mich zumindest. Extrem schade, aber dann ist es so. Dass der eine z. B. ein "echter Uerdinger" (Essener, Aachener etc.) ist, weil er soundso lange bleibt, der andere aber ein "Söldner", wenn er geht oder kommt, ist doch sowieso alles Humbug. Das ist nicht anders als im sonstigen Arbeitsleben auch - jeder würde wechseln, wenn er ein ggf. besser dotiertes und/oder davon ab dem Wohlbefinden zuträglicheres Angebot bekäme. "Trotzdem" zu bleiben, macht einen vielleicht besonders loyal, aber umgekehrt ist man nicht illoyal, wenn man "trotzdem" geht. Warum sollte das alles gerade im Sport also anders sein?! Personen-Kult ist aber generell nicht meins - so gerne ich ihn auch weiterhin bei uns sähe. Und auch die ständige Verklärung von Vergangenheit und gegenwärtiger Realität ist nicht meins - weder im Fußball allgemein, noch beim KFC speziell.

16.08.2018 - 23:16 - magic75

... und doch, lieber rwekopo, ist und bleibt dummes Zeuch dummes Zeuch - ungeachtet eines möglicherweise angegebenen Klarnamens und/oder einer Vereinszugehörigkeit.<br/><br/>Die Antwort von Lucas halte ich übrigens für ziemlich "diplomatisch" auf eine ziemlich unnötige Fragestellung und Pseudo-Debatte hin. Jedenfalls absolut nicht verwerflich. Was soll er denn sonst sagen (außer vielleicht gar nichts)?! Er ist halt auch schon 27 und pubertiert eben nicht mehr körperlich oder im Geiste, sondern verhält sich geboten clever. Allss gut.

16.08.2018 - 23:08 - rwekopo

KR,was genau ist Dein Problem?

16.08.2018 - 22:49 - rwekopo

So,Leute,man kann von Otmar halten was man will.Ich sehe das so,dass er früher hier als Monostatos aufgetreten ist und gesperrt wurde.Heute schreibt er unter seinem bürgerlichen Namen,und nicht aus der Anonymität heraus.Davor habe ich doch Respekt.Wenn es denn wirklich so ist,allen Anfeindungen zum Trotz!

16.08.2018 - 22:24 - KR

So so ein Super Verein der für keinen Spieler uninteressant ist? Du bist wohl nicht im Thema.Es gab Trainer und Spieler die dem super Verein abgesagt haben.Zudem solltest Du dir mal die zum großen Teil abfälligen und unterirrdischen Kommetare in der Regio über deinen derzeitgen Verein ,deren Fans Spieler und Vorstand ansehen wenn Du mit diesem Club liebäugelst.Wenn Du damit nicht klarkommst das Du in der 3 Liga nicht die erst Geige spielst weil der Trainer das so sieht ist es vielleicht besser wenn du gehst.Ungeachtet dessen das Du einen Vereinswechsel in die Regio zu diesem frühen Zeitpunkt überhaupt in Erwägung ziehst ist dieses Verhalten charakterlos, unkameradlich und Vereinschädlich.Ich jedenfallskann seit heute auf Herrn MUsculus verzichten.

16.08.2018 - 19:27 - Sch'tis

@Malocher74 : Wäre es nicht adäquat, den Usus heterogener Termini zu minimieren? Hehe … merke ich mir … Rot-Weissen Gruß

16.08.2018 - 18:23 - Malocher74

@Sch'tis: "transzendenten Bewegungen" musste ich jetzt googlen...

16.08.2018 - 17:58 - RWEimRheingau

Respekt gegenüber magic75, ich ziehe den Hut! Der Stangl-Troll ist kein weiteres Wort wert!

16.08.2018 - 16:46 - magic75

Jane: Wo berechtigt, kann man das sicherlich auch bei einigen anderen Kommentatoren hier tun, ja. Hier war es mir allerdings gerade mal ein "persönliches Anliegen" eben deshalb, weil durch solche Posts "unser" KFC durch die eigenen "Fans" in Verruf gebracht wird. Und das "schafft" der erstens ja leider oftmals schon ganz allein, und zweitens ist so etwas auch ganz davon abgesehen mal echt so überflüssig wie ein Kropf. Hier kann sich ja gerne ein jeder ganz persönlich blamieren, wie er will. Für mich und die allermeisten anderen KFC-Fans reklamiere ich aber, dass wir nichts mit diesen verbalen Marodeuren hier im Kommentar-Forum zu tun haben bzw. dass diese definitiv nicht für die Masse stehen (auch wenn es bisweilen so wirken mag).

16.08.2018 - 16:10 - Sch'tis

@ Bahnschranke: Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchführen = Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen !!!

16.08.2018 - 16:01 - Sch'tis

OtmarStangls Kommentare in diversen Threads entspricht folgende Beurteilung: Verbalemanation ohne kommunikative Signifikanz = Dummes Geschwätz / Reziprokvaginal = Hinterfotzig / Daher gibt es nur einen Weg: Die von OtmarStangl getroffenen Aussagen passieren mich in der analen Peripherie = Was OtmarStangl sagt, geht mir am Arsch vorbei. Ich wünsche dem kognitiv beeinträchtigtes, maskulines Individuum der lokalen Umgebung = Dorftrottel, trotzdem noch eine gute Zeit, denn, was immer man in Richtung auf das von der Forstverwaltung betreute Gebiet schreit, immer wird sich ergeben, dass das zurückhallende Echo eine gewisse Ähnlichkeit mit dem gerufenen zeigt, sei es auch nur im Ton = Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus !!!

16.08.2018 - 15:49 - @Jane

@magic75:
100% Zustimmung ! Allerdings sollte man dann auch Bahnschranke in die "Schranken" weisen ! Ist ähnliche überhebliches Geschwafel, nur halt andersrum.....
Fakt ist aber auch: Reviersport ist wieder voll auf Bild-Niveau ! Diese Gerüchteküche-Beiträge sind eigentlich auch zum Fremdschämen. Das kann unmöglich ein Sportjournalist sein(oder er war Volontär bei der Bild). Informationswert= 0,0 !

16.08.2018 - 15:39 - Sch'tis

Oh Otmar, gerade vom Stangl gefallen ?!
Zu Dir fällt mir gerade folgendes ein:
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------------
@magic75 - Danke für Deine netten Zeilen, Euch auch alles Gute.

16.08.2018 - 14:39 - Frankiboy51

Aus gut unterrichteten Kreisen kann ich bestätigen, daß Lucas Musculus für RWO kein Thema ist.

16.08.2018 - 13:23 - magic75

Meine Güte, OtmarStangl: Sparen Sie sich doch bitte mal diese völlig unsympathischen anfeindenden Kommentare! So von einem KFC-Fan zum anderen mal - und auch ich wünsche mir, dass LM bei uns bleibt! Solche abfälligen "Beiträge" wie dieser sind es (auch und maßgeblich), aufgrund derer andere dem KFC und dessen Fans Protz, Hochmut und mangelnde Demut vorwerfen - und ehrlicherweise kann man es ihnen nicht verdenken, wenn man so etwas liest. Das zu lesen ist wirklich teils zum Fremdschämen, so unterbelichtet, provokativ und respektlos.

Dem RWE alles Gute - hoffe, Ihr steigt auf!

16.08.2018 - 13:05 - OtmarStangl

Eine Nummer zu groß für die Spielwiese RWE, in jeder Beziehung. Musculus sollte sich beim KFC durchzusetzen versuchen. Der wird eh keine Freigabe erhalten, und es wird noch ein zusätzlicher Stürmer kommen. Völlig normal, dass man sich durchzubeißen versucht, Lucas. Was willst du in der Pommesbude? Die steigen in 100 Jahren nicht auf, schwelgen jetzt schon wieder auf Wolke 7, nur weil sie - nach desolatem Auftakt - zwei Spiele gegen einen ebenso desolaten WSV und beim Traditionsverein Kaan-Mariendorf gewonnen haben. Kinder, Kinder.

16.08.2018 - 12:44 - Bahnschranke

Wenn der Uerdinger Protzverein noch einen namhaften Stürmer verpflichtet, ist der Musculus ein Essener. Er möchte nicht 2. Wahl sein und das er lieber bei RWE, als in der Grotenburg spielen möchte, ist ja auch nachzuvollziehen.

16.08.2018 - 12:07 - Bacardicola

Vlt sucht man ja für vorne und hinten...wer weiß :)

16.08.2018 - 11:12 - yetijo

.....yup, da wollte einer unbedingt was schreiben, und die Angesprochenen hatten nicht mal Lust auf ein ordentliches Dementi....ich frage mich in dem Zusammenhang aber ernsthaft, ob (wenn die Knete überhaupt da ist) nicht die Suche nach einem zusätzlichen Defensivkünstler sinnvoller wäre, als den augenblicklich trotz der Ausfälle funktionierenden Sturm mit zukünftigen Ersatzleuten zu belasten..... :-)

16.08.2018 - 09:48 - westkurver

Deibel auch, in diesem Artikel gibts so viele ungeschriebene Fragezeichen wie in der Wetterkarte vom 2. Januar 2023

Mehr zum Thema

Personen

Rubriken