Der SC Preußen Münster darf auch zum kommenden Heimspiel in der Regionalliga West gegen die Sportfreunde Lotte (Samstag, 14 Uhr) knapp 1000 Zuschauer im Stadion an der Hammerstraße begrüßen.

RL

Trotz steigender Infektionszahlen: Preußen Münster vor rund 1000 Fans

09. Oktober 2020, 14:08 Uhr
Mit Abstand bitte: 990 Fans dürfen beim Heimspiel des SC Preußen Münster gegen die Sportfreunde Lotte anwesend sein. Foto: firo

Mit Abstand bitte: 990 Fans dürfen beim Heimspiel des SC Preußen Münster gegen die Sportfreunde Lotte anwesend sein. Foto: firo

Der SC Preußen Münster darf auch zum kommenden Heimspiel in der Regionalliga West gegen die Sportfreunde Lotte (Samstag, 14 Uhr) knapp 1000 Zuschauer im Stadion an der Hammerstraße begrüßen.

Mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen in Nordrhein Westfalen, in Münster und insbesondere im Münsterland, verständigten sich die Stadt Münster und der SC Preußen Münster, für das Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte am kommenden Samstag (14 Uhr) auf eine Zuschauerzahl von 990. Damit greift das gleiche Konzept wie beim letzten Heimspiel gegen den VfB Homberg, sodass erneut nur Inhaber einer Unterstützer-Dauerkarte sowie ausgewählte Sponsoren berücksichtigt werden können. Das teilte der Tabellen-Sechste der Regionalliga West am Freitag mit.

Immerhin 1000 Zuschauer: So muss man das formulieren. Zum Vergleich: Für das Topspiel des 8. Spieltags in der Regionalliga West zwischen Fortuna Köln und Rot-Weiss Essen sind nur 300 Zuschauer beziehungsweise Freunde, Gönner und Sponsoren der Fortuna zugelassen.

Westschlager in Essen vor 5000 Zuschauern? Aktuell eher unwahrscheinlich

Dass das kommende Auswärtsspiel der Münsteraner bei Rot-Weiss Essen vor 5000 Zuschauern stattfinden wird, dürfte aktuell eher unwahrscheinlich sein. Denn: Mit Köln und Essen liegen zwei NRW-Großstädte in der Corona-Pandemie nur noch ganz knapp unter der wichtigen Warnstufe von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Das sind keine guten Nachrichten für RWE. Im letzten Heimspiel durfte Rot-Weiss Essen noch vor 5000 Zuschauern gegen Fortuna Düsseldorf II spielen.

Münster: Faninfos für das Lotte-Spiel

- Inhaber einer Unterstützer-Dauerkarte erhalten am Donnerstag und Freitag automatisch eine Tageskarte als Print@home-Ticket zugesandt. Dabei werden die Blockwünsche weitestgehend erfüllt, eine Garantie für einen bestimmten Platz gibt es aber nicht, da insbesondere im Tribünenbereich nur jeder dritte Sitzplatz belegt werden darf. Die etwa 350 Inhaber einer Stehplatz-Dauerkarte werden auf die Blöcke K bis O verteilt.

Zutritt zum Stadion

Das Stadion wird am Spieltag 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet. Die Stehplatzbereiche K - O werden über den Haupteingang angesteuert, die Blöcke A und B über die Umleitung am Kunstrasenplatz, die Blöcke C, D, E und F über den Zugang am Berg Fidel. Das per Mail verschickte Tagesticket ist unter Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes ausgedruckt vorzuzeigen.

Welche Corona-Regeln gelten?

Weiterhin gilt in allen Stadion in NRW ein Alkoholverbot. Im Stadion ist während des gesamten Aufenthaltes der Mindestabstand zu wahren, bis zur Einnahme des festen Platzes gilt eine generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Die Catering- und Merchandising-Stände werden geöffnet sein. Dort ist besonders auf Abstand und Mundschutz zu achten.

Anreise zum Stadion

Rund um das Preußenstadion stehen die kostenpflichtigen Parkplätze P1, P2 und P4 zur Verfügung, die Buslinien 1, 5 und 9 halten direkt am Preußenstadion. Die Eintrittskarte gilt als Fahrschein der Preisstufe 0.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren