Immer mehr Mannschaften haben die Vorbereitung aufgenommen. Am Wochenende wurde auch bereits fleißig getestet. Ein Überblick. 

Test

Testspiele: Schalkes U19 gewinnt, RWO-U19 auch, 9 Tore in Steele

26. Juli 2020, 20:32 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Immer mehr Mannschaften haben die Vorbereitung aufgenommen. Am Wochenende wurde auch bereits fleißig getestet. Ein Überblick. 

Vom Samstag
VfB Bottrop – RWE 0:11
SV Straelen - Westfalia Herne 7:0
SpVg Frechen 20 - SC Fortuna Köln 0:2
SV Wermelskirchen - Wuppertaler SV 0:2
Alemannia Aachen - TSV Steinbach 0:0
Genc Osman – SF Baumberg 2:3
Sterkrade-Nord – Mülheimer SV 4:3


ETB SW Essen – Holzwickede 1:1
ETB-Trainer Ralf vom Dorp betonte nach dem Remis: „Ich habe das Spiel recht positiv gesehen. Wir sind mit einem frühen Tor sehr gut in die Partie gekommen. Danach sind wir drangeblieben und haben sehr kompakt agiert. Man konnte aber auch sehen, dass der ein oder andere Spieler hinterher kräftemäßíg schon an seine Grenzen gehen musste.“

SF Hamborn – Jahn Hiesfeld 1:3
Krefeld-Fischeln – Viktoria Goch 2:7
RSV Meinerzhagen – RW Ahlen 3:3

Vom Sonntag

SG Essen-Schönebeck – SuS Haarzopf 5:0
FC Bocholt – Westfalia Gemen 6:0


RW Ahlen – DSC Wanne-Eickel 3:1
Am Samstag trennte sich der Regionalliga-Aufsteiger Rot Weiss Ahlen mit 3:3 vom RSV Meinerzhagen. Am Sonntag folgte der Test gegen das Westfalenliga-Spitzenteam DSC Wanne-Eickel mit 3:1. Für Ahlen traf Rene Lindner zum 1:0, Arda Nebi und Paolo Maiella erzielten die weiteren Treffer für Ahlen.

Cronenberger SC – ESC Rellinghausen 0:0
Germania Ratingen – Rather SV 0:1

SV Burgaltendorf – SpVg Schonnebeck 3:3
TuRU Düsseldorf – VSF Amern 2:2
SV Sonsbeck – SV Straelen 1:3
Rhenania Bottrop – VfB Hüls 1:3
RW Mülheim – Essener SG 1:5
Schalke U19 – VfL Alfter 1:0
BW Mintard - FSV Kettwig  4:1
Union Velbert - SC Frintrop  6:0
Sportfreunde Katernberg - VfB Frohnhausen 5:3
TuS Buschhausen - Hamborn 07 1:8
Adler Union Frintrop - Adler Ellinghorst 7:0
SW Alstaden - VfB Speldorf 0:7
SpVgg Steele - Vogelheimer SV 4:5
Fortuna Bottrop - DJK Vierlinden 7:1
BW Oberhausen - Mülheimer FC 0:3

RWO U19 - Wanne-Eickel U19 4:0
Gegenüber der WAZ betonte RWO-Traioner Markus Kaya:  „Man hat gemerkt, dass die Jungs etwas brauchten, um gegen einen gut gestaffelten Gegner ihr Spiel aufzuziehen. Aber auf der Leistung im zweiten Durchgang und den gut herausgespielten Toren lässt sich auf jeden Fall aufbauen.“

Kommentieren

27.07.2020 - 16:49 - frankiboy5l

Schöner Einstand Markus