Hamann über Nübel

Lieber Bayern-Training als Schalke-Spiele

Andreas Ernst
22. April 2019, 10:55 Uhr

Foto: Firo

Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann hat in seiner Funktion als Experte des Pay-TV-Senders Sky Schalke-Torwart Alexander Nübel einen vorzeitigen Wechsel zum FC Bayern in der Sommerpause empfohlen - und das aus einem ungewöhnlichen Grund. 

"Ich finde, dass für junge Spieler das Lernen wichtiger ist als Spiele. Wenn einer beides hat, wunderbar. Aber selbst ein Jahr mit Manuel Neuer nur zu trainieren, würde Nübel mehr helfen als auf Schalke zu spielen", sagte Hamann.

Nübel, in der Rückrunde zur Nummer eins der Königsblauen ernannt, überzeugte zuletzt durch hervorragende Leistungen, rettete den 1:0-Sieg in Hannover und das 1:1 beim 1. FC Nürnberg beinahe im Alleingang. Zudem ist er Stammtorhüter der U21-Nationalmannschaft. Sein Vertrag auf Schalke läuft bis zum 30. Juni 2020, Verhandlungen über eine vorzeitige Verlängerung gibt es momentan nicht. „Von unserer Seite aus ist Ruhe angesagt. Alex hat jetzt 13 Spiele in der Bundesliga gemacht, er wird im Sommer die U21-Europameisterschaft spielen. Danach sehen wir weiter", sagte Berater Stefan Backs vor einer Woche im Gespräch mit dieser Zeitung. Den Bayern wird schon länger Interesse an Nübel nachgesagt, konkret geäußert haben sich die Verantwortlichen bisher nicht.


Hamann: Bayern muss sich auf Ende der Neuer-Ära vorbereiten

Laut Hamann sollte der FC Bayern aufgrund der zuletzt langen Ausfallzeiten Neuers reagieren. "Du musst als FC Bayern schauen, wie lange du mit Neuer noch planst. Er ist 30, hatte eine schwere Phase, ist jetzt schon wieder verletzt. Wir hoffen natürlich, dass er gesund bleibt - aber was wird sein, wenn er nicht mehr diese Leistungsfähigkeit erreicht? Das kann in einem Jahr sein, dass kann noch fünf Jahre dauern. Es ist unheimlich schwer, diese Entscheidung zu treffen. Aber wenn du Nübel holst, kannst du ihn ein Jahr auf die Bank setzen, vielleicht ein zweites Jahr, aber dann muss er irgendwann spielen."

Nübel selbst beschäftigt sich momentan nur mit der sportlichen Situation auf Schalke. Beim 2:5 gegen Hoffenheim hinterließ auch er nicht den stabilsten Eindruck.

Autor: Andreas Ernst

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

25.04.2019 - 09:43 - Micha W.

Dietmar Hamann sollte öfter mal bevor er spricht oder schreibt sein Gehirn benutzen. Das ist nicht nur mir, sondern vielen Anderen auch schon aufgefallen. Kann sich mittlerweile in die Sprüche von Neururer einreihen.

23.04.2019 - 23:46 - Alles für Schalke

Als Ersatztorwart in dem Alter zu wechseln, ist ganz einfach Schwachsinn! Das kann ein Ulreich machen, aber kein Nübel am Anfang seiner Karriere!

Ein Wechsel zu einem Verein, der international spielt und bei dem mehr Ruhe herrscht als bei uns, ist allerdings sinnvoll, wenn er da erster Mann ist.

Und was dann? Dann isser weg und Fährmann steht wieder im Tor. Auch ein Guter. Punkt.

23.04.2019 - 23:34 - fubafan

Wer als Schalker Fan immer noch ein Sky-Abo hat, der sollte bedenken, dass er damit solche Kommentatoren unterstützt/finanziert.

Im Grunde also ganz einfache Sache: Sky-Abo kündigen oder auslaufen lassen. So trifft man diese Schalke-Basher am besten!

23.04.2019 - 08:29 - Majo2008

Hamann hat leider Recht.
Schalke wird nächste Saison stärkere Konkurrenten um den Abstieg haben. Ein Nübel ruiniert seinen Ruf, wenn er bei dem Trümmerhaufen bleibt. Wenn er nicht den Vertrag auf Schalke verlängern möchte, sollte man ihn verkaufen, bevor die doofen Bayern ihn sich ablösefrei holen.

22.04.2019 - 19:58 - zickzack2

Neuer war ja auch so gut, dass er zum FCB gewechselt ist, um sofort zu spielen, weil er auf Schalke weitergespielt hat, anstatt vorher zu Bayern zu gehen und zu "Lernen".
Man bekommt den Eindruck, alles schlägt auf S04 ein, sicherlich aufgrund der Tabellensituation und Spielweise kein Wunder. Aber Hamann übertreibt und macht sich in meinen Augen als Fachmann komplett lächerlich. Er ist ein Dummschwätzer mit Experten Anmaßung.

22.04.2019 - 19:06 - Juan1

Hallo
Die Bayern werden Nübel im Sommer 2019 nicht holen. Sie werden ihn wie Goretzka im Sommer 2020 g r a t i s
holen. Entspricht der Bayernführung und unsere sogenannten "Hoffnungen" spielen da mit.
T R A U R I G !!!!!
Glück auf

22.04.2019 - 18:27 - soso

Der Nübel ist weg.
Dann spielt eben Schober im Tor und Asamoah im Sturm.
Mit Büskes in der Abwehr und Olaf im Mittelfeld und Andibrüge im Sturm versucht der G 05
dann im nächsten Jahr den Wiederaufstieg.

22.04.2019 - 16:58 - Linksaussen

@Fan04 : danke. Sehe ich genau so!

22.04.2019 - 13:22 - Libuda63

Hamann's Problem.ist.wie das seiner.meisten.Mitexperten, kognitiv akut suboptimiert.

22.04.2019 - 13:14 - Fan04

Didi Hamann ist ein Dummschwätzer
der 2011 in England kläglich als Co Trainer in Leicester City danach bei Stockport County gescheitert ist.

Endstation Sky , ein Fachmann wie unser Lothar Matthäus
deshalb sollte er sich mit Ratschlägen zurückhalten.

22.04.2019 - 12:16 - Schalker1965

Was soll die Aufregung? Derzeit geht es allein darum, den Abstieg zu verhindern. Was dann im Sommer passiert oder auch nicht passiert, ist doch völlig egal. Sollte Bayern wirklich ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung von Nübel haben und der bereit sein, sich dort auf die Bank zu setzen, ist er halt weg. Wenn die Bayern einen Spieler aus der BL haben wollen, bekommen sie ihn auch.

22.04.2019 - 12:16 - Hüller

Und wenn der Nübel geht, egal wohin, irgendjemand wird schon im Schalker Tor stehen. Auch einen Ersatztorwart werden wir haben. Da mache ich mir keine Sorgen.

22.04.2019 - 12:13 - ernest004

Wenn Nübel abgegeben werden soll, dann bitte nicht an den Konkurrenten FC Bayern!. Hier sollte S04 im Interesse der Fans mal Haltung zeigen. Aber die beiden Metzger Hoeneß und CT, werden das wieder einmal unter sich ausmachen, denke ich mal.

22.04.2019 - 12:05 - Kuk

Das ist aus meiner Sicht ein unwürdiger Beitrag für einen einst erfolgreichen Fußballprofi.

>>> Zunächst ist Neuer nicht 30, sondern 323 (* 27.3.1986)
>>> Um nach München wechseln zu können, bedarf es eines Vertrags-Angebotes von dort. Bisher wurde nicht
gemeldet, dass München auch nur Interesse hat.
>>> Die Vorgehensweise der Bayern bei Ribery und Robben werden sie auch bei Neuer nicht ändern. Sie werden
ihm keine neue Nummer 1 vor die Nase setzen.
>>> München hat mit Sven Ulreich einen sehr erfahrenen Ersatztorwart (Vertrag bis 21). Es ist für mich nicht
vorstellbar, dass der FC Bayern einen Konkurrenzkampf um den Ersatztorwart ausrufen möchte oder wird.
>>> Neuer wird wettbewerbsübergreifend in dieser Saison wegen kleinerer Verletzungen (Finger, Wade) max. 13
Spiele versäumen. Dieses Risiko haben sie in den letzten Jahren genau so akzeptiert - ändern sie daran
etwas ?
>>> Für Nübel ist es keine Option, zu den Bayern zu wechseln, da er vermutlich mindestens bis zu Neuers
Vertragsende 2021 hinter Neuer und Ulreich nicht zum Einsatz käme. In zwei Jahren wird aber in München
jeder Traine das Risiko scheuen, einen fast 25-jährigen Torwart mit 20 oder 30 BL-Spielen, ohne
internationale Erfahrung und fast ohne Spielpraxis in die neue Saison zu gehen.

Die Nachfolge von Neuer stellt sich nicht heute, sondern erst wenn München einen Nachfolger sucht.

22.04.2019 - 11:57 - luko1944

Was die Schalker sich alles gefallen lassen müssen.Der liebe verehrte Herr Hamann hat recht wie immer es geht
ja gegen Schalke.

22.04.2019 - 11:53 - Hüller

Man man man...... immer das Thema Nübel. Wenn er gehen möchte, dann soll er gehen. Hamann labert auch nur um des labern willen(und des Taschengeldes). Ausserdem ist der Neuer 33.......

22.04.2019 - 11:51 - Gemare

Lieber Didi Hamann.
Ich finde dich ansonsten als Sky Experten wirklich gut!
In diesem Fall hast meiner Meinung nach nicht Recht.Wenn er Schalke die Nummer eins bleibt wird er ,WO AUCH IMMER ! wird er immer spielen und Wettkampfpraxis sammeln.Neuer war bei uns auch gut,und hat sich als Nummer 1 bei Bayern weiterentwickelt weil er gespielt hat.Ich würde mich an Nübels Stelle nicht auf unbestimmte Zeit bei den Bayern auf die Bank setzen!
Aber das wird sich sowieso erst entscheiden wenn man weiss ob Schalke in der Liga bleibt.

22.04.2019 - 11:10 - meinletzterwille

Der Didi hat nen kleinen Schniedelwutz??