Startseite

Amateure
Große DFB-Umfrage: 98 Prozent vermissen den Amateurfußball

Foto: RS

Der Deutsch Fußball-Bund, samt all seine Verbänden - auch inklusive des Fußballverbandes Niederrhein - hat über 100.000 Amateurfußball zu einer Online-Umfrage geben. Das Resultat ist eindeutig: Nahezu jeder Befragte hat große Sehnsucht nach seinem geliebten Sport.

Die Sehnsucht nach der Rückkehr auf den Platz ist groß im Amateurfußball am Niederrhein und in ganz Deutschland, die Herausforderungen für die Vereine sind es ebenfalls. Das zeigen die Ergebnisse der Online-Umfrage, die der Deutsche Fußball-Bund (DFB) Ende Februar durchgeführt hat.

Mehr als 100.000 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet haben über den Zeitraum von einer Woche an der DFB-Umfrage teilgenommen, aus dem Gebiet des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) waren es exakt 4.771 Personen – und dies verteilt über nahezu alle Altersgruppen (14 Jahre bis 75 Jahre und älter), rund 83 Prozent von ihnen männlich. Am stärksten vertreten waren aktive Spieler*innen (35 Prozent) vor Trainer*innen (22 Prozent) sowie Vereinsmitarbeiter*innen und Eltern von fußballspielenden Kindern und Jugendlichen (jeweils rund 16 Prozent). Die übergeordnete Fragestellung lautete: Wie geht es dem Amateurfußball tatsächlich?

Zum Download: Hier die gesamte Auswertung der Umfrage für den FV Niederrhein

Peter Frymuth hat große Hoffnung auf neuen Schwung im Vereinsleben

Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, hat große Hoffnung, dass es nach der Pandemie einen "Run" auf und im Amateurfußball geben wird. Frymuth sagt gegenüber der Internetseite des FVN: " Die Umfrage gibt mir Hoffnung, dass das so wichtige Vereinsleben wieder in Schwung kommen kann."

Der Funktionär ergänzt: "Für unsere Vereine bedeutet die Pandemie eine neue Dimension an Belastung und Herausforderung, dies macht die Umfrage noch einmal sehr deutlich. Sie gibt in beeindruckender, aber auch erfreulicher Weise wieder, dass bei den im Amateurfußball tätigen Menschen die Liebe zum Fußball selbst und zu ihrem Verein weiter besteht – und dies trotz der langen Pause. Sie bestätigt, dass gerade in der aktuellen Phase der Pandemie stark zu spüren ist, wie tief die Basis des Fußballs in der Gesellschaft verankert ist. Und sie gibt mir Hoffnung, dass das so wichtige Vereinsleben wieder in Schwung kommen kann. Wichtig dabei ist, dass viele Kinder und Jugendliche bereits jetzt wieder trainieren können und in ihre sportliche Heimat bei den Vereinen zurückkehren. Es bleibt zu hoffen, dass es bald auch wieder einen Trainingsbetrieb für alle geben wird.“

Zur Auswertung der bundesweiten DFB-Umfrage geht es hier

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.