Fortuna Düsseldorf II treibt seine Personalplanungen weiter voran. Der nächste Neue kommt vom SC Paderborn II.

RL West

Fortuna Düsseldorf II holt Spieler aus Paderborn

29. Juni 2020, 20:53 Uhr
Foto: Rene Traut

Foto: Rene Traut

Fortuna Düsseldorf II treibt seine Personalplanungen weiter voran. Der nächste Neue kommt vom SC Paderborn II.

Die abgebrochene Saison in der Regionalliga West hat Fortuna Düsseldorf II auf dem elften Tabellenplatz beendet. Abstiegssorgen hatten die Landeshauptstädter nur selten, durch die Corona-Pandemie hatten sich Absteiger aber ja ohnehin schnell erledigt. Um auch in der kommenden Spielzeit den Klassenerhalt zu packen, plant die F95-Reserve weiter die neue Spielzeit.


Vom SC Paderborn II wechselt Rechtsverteidiger Sebastian Woitzyk in der kommenden Saison nach Düsseldorf. Das berichtet das Portal "Fupa.net". Der 22-Jährige absolvierte in den vergangenen drei Jahren 74 Spiele für die Paderborner in der Oberliga Westfalen. Dabei gelangen ihm vier Tore. „Sebastian passt sehr gut in unser Anforderungsprofil“, sagte Frank Schaefer, Leiter von Fortunas Nachwuchsleistungszentrum. „Er hat in Paderborn eine Spielauffassung verinnerlicht, die unserer ähnelt. Jetzt kann er in der Regionalliga den nächsten Schritt machen. Auf diesem Weg werden ihm seine sehr gute Einstellung und seine Lernbereitschaft ganz sicher helfen.“


Derweil verlassen zwei weitere Spieler die Düsseldorfer. Kapitän Leander Goralski und Amed Öncel gehören nicht mehr zum Kader in der kommenden Saison. Jahrelang gehörte Goralski zu den Leadern bei der Mannschaft von Nico Michaty. Für die Düsseldorfer Zweitvertretung absolvierte er insgesamt 136 Partien, unterbrochen von einem kurzen Intermezzo bei Viktoria Köln. Öncel kam auch verletzungsbedingt nur zu einem Einsatz im Vorjahr. 


Zuletzt hatte Düsseldorfer bereits drei Spieler verpflichtet. Torhüter Glenn Dohn kommt aus der U19 des Wuppertaler SV, der Ex-Wattenscheider Boris Tomiak wechselt von Altona 93 an den Flinger Broich und Angreifer Steffen Meuer kommt von den Sportfreunden Eisbachtal.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren