In der vergangenen Saison kämpften beide Teams noch gegeneinander um den Aufstieg in die Niederrheinliga, was am Ende auch glückte.

NL: Expertentipp

„Gerne in der Liga festsetzen“

Christian Krumm
30. Oktober 2009, 09:44 Uhr

In der vergangenen Saison kämpften beide Teams noch gegeneinander um den Aufstieg in die Niederrheinliga, was am Ende auch glückte.

Punktgleich mit dem VfL Rhede rangiert der TV Jahn Hiesfeld derzeit auf Rang sechs. Am Samstag geht es eine Klasse höher wieder um Liga-Punkte. „Rhede hat eine richtig gute Truppe“, warnt Hiesfelds Abteilungsleiter Klaus Kohaupt. „Aber auch wir können mit dem Saisonstart hochzufrieden sein.“

Doch damit hatte der Funktionär in der Form überhaupt nicht gerechnet: „Ich kannte die Liga nicht und wusste nicht, was uns erwartet. Aber bis auf die Spiele gegen Uerdingen und Homberg habe ich alle unsere Auftritte gesehen und muss sagen, dass wir immer mithalten konnten. Das ist natürlich auch wichtig zu sehen.“

Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat Trainer Stefan Janßen. „Er hatte auch die Kontakte zu den Spielern, die wir vor dieser Saison zu uns holen konnten. Ich muss sagen, dass er einen richtig guten Kader zusammengestellt hat“, lobt Kohaupt den Coach „In dieser Liga können wir uns gerne festsetzen.“

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Kommentieren