Trainer Marek Lesniak muss auf seinen Goalgetter Daniel Nigbur verzichten. „Ihn kann man nicht so einfach ersetzen“, schüttelt der Ex-Profi mit dem Kopf.

Velbert: Nigbur fehlt

"Ihn kann man nicht ersetzen"

12. September 2009, 21:07 Uhr

Trainer Marek Lesniak muss auf seinen Goalgetter Daniel Nigbur verzichten. „Ihn kann man nicht so einfach ersetzen“, schüttelt der Ex-Profi mit dem Kopf.

„Ein, zwei Spiele ohne ihn kann man verkraften, aber auf Dauer geht das nicht.“ Sein Zusatz: „Aber die Jungs wissen jetzt, dass wir mit 90 Prozent Leistung nicht bestehen können. Die Zuschauer werden eine andere Truppe erleben. Von der Tabelle her muss man Kleve schlagen. Aber es wird ein schweres Match, denn schließlich steht der 1. FC nicht gut da.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren