"Knappe" Lamotte wird ein "Löwe"

20. April 2005, 20:33 Uhr

Neuzugang für 1860 München: Abwehrspieler Fabian Lamotte kehrt Schalke 04 den Rücken und wechselt zur kommenden Spielzeit zu den "Löwen". Der Vertrag gilt sowohl für die erste als auch für die zweite Liga.

Zweitligist 1860 München hat Abwehrspieler Fabian Lamotte vom Bundesligisten Schalke 04 für die kommende Spielzeit verpflichtet. Der 22-Jährige kommt ablösefrei an die Grünwalder Straße und unterzeichnet einen Vertrag bis 30. Juni 2007. Lamottes Vertrag gilt sowohl für die erste als auch für die zweite Liga.

"Fabian kann als Rechtsverteidiger in der Viererkette oder auch als Innenverteidiger eingesetzt werden", meinte 1860-Geschäftsführer Roland Kneißl über den 1,80-m-großen Neuzugang: "Er ist schnell, kopfballstark und bringt ein gutes Spielverständnis mit." Für Schalke hat Lamotte in zehn Bundesligaspielen ein Tor erzielt.

Autor:

Kommentieren