Staffel-Vizeweltmeisterin Evi Sachenbacher-Stehle hat beim 10-km-Freistilrennen mit Einzelstart beim Weltcup von Lahti als beste deutsche Skilangläuferin den 14. Rang belegt. Die Polin Justyna Kowalczyk gewann mit 22,4 Sekunden Vorsprung auf die Schwedin Charlotte Kalla. Dritte wurde Marthe Kristoffersen aus Norwegen (27,1 Sekunden zurück).

Sachenbacher-Stehle beste Deutsche in Lahti

Platz 14 im 10-km-Freistilrennen

sid
08. März 2009, 11:39 Uhr

Staffel-Vizeweltmeisterin Evi Sachenbacher-Stehle hat beim 10-km-Freistilrennen mit Einzelstart beim Weltcup von Lahti als beste deutsche Skilangläuferin den 14. Rang belegt. Die Polin Justyna Kowalczyk gewann mit 22,4 Sekunden Vorsprung auf die Schwedin Charlotte Kalla. Dritte wurde Marthe Kristoffersen aus Norwegen (27,1 Sekunden zurück).

Weltcup-Punkte sammelten auch Claudia Nystad (Oberwiesenthal) als 18. und die vom Biathlon ausgeliehene 18-jährige Miriam Gössner (Garmisch-Partenkirchen) auf Platz 27.

Autor: sid

Kommentieren