Marc Narewsky hat seinen Vertrag beim Wuppertaler SV Borussia aufgelöst.

WSV: Marc Narewsky löst seinen Vertrag auf

"Wieder Spaß am Fußball"

Christian Krumm
16. August 2008, 21:01 Uhr

Marc Narewsky hat seinen Vertrag beim Wuppertaler SV Borussia aufgelöst.

Der Mittelfeldakteur war zuletzt ins zweite Glied gestellt worden, sodass es nur eine logische Folge ist, dass beide Parteien ab sofort getrennte Wege gehen. "Ich habe jetzt bis zum 31. August Zeit, mir einen neuen Verein zu suchen", guckt der ehemalige Oberhausener nach vorne. "Ich will einfach wieder Spaß am Fußball haben."

Bisher steht Narewsky mit noch keinem Verein in Kontakt: "Ich hatte bis vor kurzem auch noch einen gültigen Vertrag. Dementsprechend habe ich mich noch nicht darum gekümmert, einen anderen Club zu finden."

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren