Borussia Dortmunds Abwehrspieler Philipp Degen wird am Samstag (20.00 Uhr, live im ZDF) zumindest als Spieler auf das Erlebnis DFB-Pokalfinale verzichten müssen. Der Schweizer zog sich am Mittwoch im Spiel gegen Hannover 96 (1:3) einen Syndesmose-Anriss im rechten Bein zu.

Degen fehlt im Pokalfinale

Syndesmose-Anriss im rechten Bein

sid
18. April 2008, 13:30 Uhr

Borussia Dortmunds Abwehrspieler Philipp Degen wird am Samstag (20.00 Uhr, live im ZDF) zumindest als Spieler auf das Erlebnis DFB-Pokalfinale verzichten müssen. Der Schweizer zog sich am Mittwoch im Spiel gegen Hannover 96 (1:3) einen Syndesmose-Anriss im rechten Bein zu.

"Zwei Wochen muss ich einen Gips tragen und an Krücken gehen", sagte Degen am Donnerstagabend. Ob er rechtzeitig zur EM in seinem Heimatland (7. bis 29. Juni) wieder voll belastbar ist, ist fraglich.

Autor: sid

Kommentieren