In der kommenden Woche soll eine Entscheidung in Sachen Vicente Sanchez fallen. „Entweder der Spieler ist dann hier oder eben nicht“, möchte Manager Andreas Müller nicht länger warten. Er wie Trainer Mirko Slomka sind fest davon überzeugt, dass der Uruguayer in Diensten von Deportivo Toluca Schalke gleich helfen kann.

Schalke: ManU als Konkurrent um Sanchez

„Entscheidung so oder so“

hb
14. Januar 2008, 09:50 Uhr

In der kommenden Woche soll eine Entscheidung in Sachen Vicente Sanchez fallen. „Entweder der Spieler ist dann hier oder eben nicht“, möchte Manager Andreas Müller nicht länger warten. Er wie Trainer Mirko Slomka sind fest davon überzeugt, dass der Uruguayer in Diensten von Deportivo Toluca Schalke gleich helfen kann.

„Er ist sehr torgefährlich, hat einen direkten Zug zum gegnerischen Kasten. Seine Quote sagt ja alles“, hat Slomka die Videos, die ihm Schalkes Scouts aus Mexiko mitbrachten, eingehend studiert. Sanchez könnte als Linksaußen in einem Dreierstrum oder als zweite Spitze auflaufen.

Allerdings soll auch Manchester United an dem Stürmer interessiert sein. Sanchez hat mit Toluca bereits die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Derzeit befindet sich die Mannschaft auf einer Tournee durch die USA.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren