Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen TuS Ennepetal und SV Lippstadt 08 vergeblich.

OL W

Remis zwischen Ennepetal und Lippstadt

RS
01. Mai 2017, 15:58 Uhr

Auf Tore warteten die Zuschauer in der Partie zwischen TuS Ennepetal und SV Lippstadt 08 vergeblich.

Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Das Hinspiel hatte Ennepetal bei Lippstadt mit 2:0 für sich entschieden.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Als Benjamin Kolodzig in der 56. Minute für Marvin Joswig auf das Spielfeld kam, war im zweiten Durchgang noch nicht viel passiert. Schließlich pfiff Christopher Schütter das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Sechs Spiele ist es her, dass Ennepetal zuletzt eine Niederlage kassierte. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt TuS Ennepetal in der Tabelle auf Platz zehn.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte SV Lippstadt 08 seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt drei Spiele ist es her. Lippstadt bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Am nächsten Sonntag reist Ennepetal zu Westfalia Rhynern, zeitgleich empfängt der SVL FC Brünninghausen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren