Die kleinen Kleeblätter stehen nach dem Aderlass im Sommer vor einem Neuaufbau.

RW Oberhausen II

Kunkel erwartet eine harte Saison

15. August 2015, 10:17 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die kleinen Kleeblätter stehen nach dem Aderlass im Sommer vor einem Neuaufbau.

Die Vorbereitung
Mit [person=5150]Kevin Krystofiak[/person] und [person=5849]Justin Walker[/person] haben in diesem Sommer zwei weitere Eigengewächse den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. Nichtsdestotrotz stellt der Verlust des Duos eine herbe Schwächung für die Oberliga-Reserve dar, die auch weitere Leistungsträger wie [person=5759]Joel Zwikirsch[/person] (Hiesfeld) oder Toptorjäger [person=5724]Philipp Goris[/person] (Bocholt) verloren hat. „Das ist leider völlig normal“, weiß U23-Trainer Peter Kunkel. „Das ist aber auch eine Auszeichnung für unsere Arbeit.“

Die Testspiele
TuS Essen-West – RWO II 2:1
SV Viktoria Goch – RWO II 2:2
Union Frintrop – RWO II 2:6
Spvgg. Sterkrade-Nord – RWO II 2:3
RWO II – Arminia Klosterhardt 2:2
Grün-Weiß Nottuln – RWO II 2:1
Tore: Ferdi Acar (4), Bernad Gllogjani, Boran Sezen, Marvin Lorch, Robin Riebling (je 2), Davind Anim Baffour, Marcel Landers, Niklas Jahny (je 1).

Prognose: RWO II landet im Mittelfeld.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren