Gerhard Poschner hat seinen Posten als Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München niedergelegt. 

1860 München

Sportchef Poschner schmeißt hin

dpa
30. Juli 2015, 12:35 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Gerhard Poschner hat seinen Posten als Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München niedergelegt. 

Wie er in einem Brief an mehrere Münchner Medien mitteilte, kündigte er seinen laufenden Vertrag bei den "Löwen" außerordentlich und fristlos. "Die Gründe sind der Geschäftsleitung bekannt", erklärte Poschner laut Brief. Er habe die "Gewissheit erlangt, dass meine Bemühungen letztlich ohne jede Chance auf Erfolg sein werden". Poschner war zuletzt beim wirtschaftlich angeschlagenen Verein als Sport-Geschäftsführer abgesetzt und zum Sportdirektor degradiert worden. Das Verhältnis zum Präsidium galt als zerrüttet.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren