Denis Pozder, ehemaliger Angreifer der SSVg Velbert, spielt ab dem 1. Juli in den Niederlanden.

Ex-Velberter Pozder

Ab zu Rene van Eck

Krystian Wozniak
23. Mai 2015, 16:40 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Denis Pozder, ehemaliger Angreifer der SSVg Velbert, spielt ab dem 1. Juli in den Niederlanden.

Nach einem halben Jahr wird Denis Pozder den Mittelrhein Tabellenführer FC Wegberg-Beeck nach der Saison wieder verlassen und in die Niederlande wechseln.

Pozder unterschrieb beim Zweitligisten FC Den Bosch einen Einjahresvertrag. In Den Bosch ist Rene van Eck Trainer, unter dem Pozder bereits in Aachen spielte.

Der Mittelstürmer war im Winter von Regionalligist Trier nach Wegberg gekommen und hat in bisher sieben Rückrunden-Einsätzen acht Tore erzielt.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren