Pflichtaufgabe für Bocholt gegen Kapellen

11.04.2017

OL NR

Pflichtaufgabe für Bocholt gegen Kapellen

Der SC Kapellen-Erft trifft am Donnerstag (19:30 Uhr) auf den 1. FC Bocholt.

Bocholt muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Kapellen-Erft strich am Sonntag drei Zähler gegen die Sportfreunde Baumberg ein (1:0). Im Hinspiel hatte der FCB beim SC Kapellen-Erft die volle Punktzahl eingefahren (3:1).

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des 1. FC Bocholt. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (5-4-4). Nach 26 Spieltagen und nur fünf Niederlagen stehen für Bocholt 47 Zähler zu Buche.

Die volle Punkteausbeute sprang für Kapellen-Erft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der Gast muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremdem Terrain reklamierte der SC Kapellen-Erft erst acht Zähler für sich. Im Tableau ist für Kapellen-Erft mit dem 14. Platz noch Luft nach oben.

Mit 13 Siegen gewann der FCB genau so häufig, wie der SC Kapellen-Erft in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den 1. FC Bocholt, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Bocholt erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Kapellen-Erft.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema