RL West

Beben in Dortmund: Skibbe steht offenbar vor dem Rauswurf

14. Mai 2020, 15:28 Uhr
Michael Skibbe sollte im Sommer die U23 von Borussia Dortmund übernehmen. Foto: firo

Michael Skibbe sollte im Sommer die U23 von Borussia Dortmund übernehmen. Foto: firo

Eigentlich sollte Michael Skibbe zur neuen Saison das Amt des Trainers der U23 von Borussia Dortmund übernehmen. Doch daraus wird wohl nichts - auch aufgrund einer Straftat in seinem Familienumfeld.

Michael Skibbe steht bei Borussia Dortmund offenbar kurz vor dem Rauswurf. Das berichten zumindest die Ruhr Nachrichten. Das Vertrauensverhältnis zwischen Verein und Trainer soll demnach zerrüttet sein. Eigentlich läuft der Vertrag zwischen beiden Parteien noch bis 2022.


Erst vor neun Tagen sorgte die Borussia für einen überraschenden Schritt: Michael Skibbe und Mike Tullberg sollten zur neuen Saison die Aufgaben tauschen. Skibbe, bisher U19-Trainer und Chef aller Nachwuchsteams, sollte dann die U23 in der Regionalliga West übernehmen. Doch zur internen Kritik, in der der ehemalige Bundesligatrainer des BVB, Eintracht Frankfurt und Hertha BSC ohnehin schon stand, sorgte in den vergangenen Tagen auch noch ein Strafprozess für Ärger.

Skibbes Schwager wurde wegen Vergewaltigung verurteilt

Die Bild-Zeitung hatte davon berichtet, dass der Schwager Skibbes aufgrund einer Vergewaltigung zu einer Haftstrafe von achteinhalb Jahren verurteilt wurde. Den BVB soll dies völlig unvorbereitet getroffen haben, laut Ruhr Nachrichten hielt Skibbe die schon lange anhaltenden Ermittlungen komplett unter Verschluss. Deshalb sei das zerrüttete Vertrauensverhältnis der BVB-Bosse zu dem 54-Jährigen nun nicht mehr zu kitten.


In der Vergangenheit geriet der Fußballlehrer in Dortmund schon häufiger in Kritik, weil er im Umgang mit der eigenen U19 eine zu lasche Arbeitseinstellung an den Tag gelegt haben soll. Die Versetzung zur U23 war wohl auch mit der Hoffnung verbunden, für einen neuen Impuls bei Skibbe selbst zu sorgen.

Der gebürtige Gelsenkirchener kehrte im vergangenen Sommer nach Dortmund zurück. Mit der U19 des BVB steht er nach 20 Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz, ehe die Corona-Krise auch den Spielbetrieb in der A-Junioren-Bundesliga stoppte. Zu seiner Mannschaft gehört dort auch Supertalent Youssoufa Moukoko. In der Youth-League scheiterte der BVB in der ersten KO-Runde an Derby County.

Kommentieren

16.05.2020 - 14:52 - Außenverteidiger

Tja Christian. Die Bewertung darf jeder selber wählen. Wenn man mit Usern ein Problem hat, dann spricht man sie direkt an. Werden es zu viele, ist man in der Regel selber ein aktiver Teil. Subjektiv merkt der eine oder andere es von alleine.

16.05.2020 - 14:16 - ChristianK

16.05.2020 - 13:52 - Tief_im_Westen:
"Christian, wo war denn die geballte Ladung Schwachsinn zu lesen?"

Stets zu Diensten:
https://www.reviersport.de/artikel/zweigleisige-3-liga-dfb-warnt-vor-einfuehrung/

16.05.2020 - 13:52 - Tief_im_Westen

Christian, wo war denn die geballte Ladung Schwachsinn zu lesen?

16.05.2020 - 13:28 - ChristianK

Ich finde die Posts von den Essener Prolls auch Spitze. Eine mehr als eindeutige Beweisführung für die Richtigkeit des Begriffes "PACK":

14.05.2020 - 00:29 - Tief im Horst
...und Hansi Müllers Schniedelwutz schmerzt wie bei der Walter 11 wird mir gerade zugetragen...
Also, Damunherren, hier in Christian HorStuß Beklopptus ist die Messe noch lange nicht gelesen. In dem sein Darm ist mächtig was los, das bereitet ihm sicher noch Probleme und lässt ihn immer so verkniffen gucken.
Guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck...
Walter 11 - hört mal rein.
Stauder rein
Horst raus
----------
14.05.2020 - 00:26 - Tief im Horst
OMG, was die Pflegekräfte hier in Schalke aushalten müssen, ist nicht zu beschreiben! Irre Wirre Gedanken, blanker Hass Auf alles Rot-weiße, irre Schmerzen im Frontallappen werden übermittelt OMG
----------
14.05.2020 - 00:21 - Pimmel07
Achtung. Methode-Acting, kein Affen PingPong wie von Horst Elfriede.
Hallo Tief im Horst... ist alles in Ordnung. Leben Sie noch?
----------
14.05.2020 - 00:16 - Tief im Horst
Bratz. BRUMMZ. Äh hallo Essen, hier ist Schalke. Können Sie mich hören? Es ist stockfinster und es stinkt. Obwohl ich den Mund zukneife, kann ich es schmecken, es schmeckt nach dem Kacke-Kotze-Klan. Um mich herum wabert eine Masse kackbrauner Papierfetzen... ich lese im Schein der Taschenlampe Wortfetzen... Redaktion... Antrag... Beschwerde... Mami... Rotweissliebe... oder ... Ognoranz... Tief... Harry hassen...
Leopold zu Gut... AfD-Bratze... Essen... Essen... ißt... fertig... Aufstieg.... rotweissliebe... will nicht... Sehnsucht.... krank... OMG
---------
14.05.2020 - 00:14 - Pimmel07
Tief im Horstilein, alles in Ordnung.
----------
14.05.2020 - 00:03 - Tief im Horst
ICH HASSE MICH BIS IN DEN TOD
UND LIEBE DICH:
ROT-WEISS ESSEN!!!!!!
HARHARHARHARHARHAR....!!!
----------
13.05.2020 - 23:52 - Pimmel07
Tief im Horst, bitte mal eine Live-Schalte, wenn das gerade geht? Hallo? Hier ist Essen. Bin ich mit Christian
Horst seinem Enddarm verbunden? Schalke, hier ist EsseN. WIR SIND AUF SENDUNG!!!
----------
13.05.2020 - 23:47 - Tief im Horst
ICH HASSE ALLES!!!!!!!!!
HAR, HAR, HAR.
---------
13.05.2020 - 23:41 - Tief im Horst
Ich habe mich selber gemeldet und hasse mich auch!
HAR, HAR, HAR!
Aber erst recht den AffenHorst!
HAR, HAR, HAR!
HAR!
----------
13.05.2020 - 23:40 - Pimmel07
Kacke-Kotze-Klub, mir fällt gerade was wichtiges ein. Wer pflegt Dich eigentlich, wenn Du Dir nich mehr selber.... Ich wette, dass Du es Dir mit jedem potentiellen Pfleger verscherzt haben wirst, wenn es soweit ist.
Manches Leben endet einsam...
----------
13.05.2020 - 23:38 - Tief im Horst
Ich habe euch alle gemeldet!
HAR, HAR, HAR!
Ich hasse euch alle!
ChristianK Acke, Hotte 15, Karl Arsch...
HAR, HAR, HAR!
----------
13.05.2020 - 23:22 - Rweharry 1907
Ich Hasse Dich
13.05.2020 - 23:08 - Rweharry 1907
Oh
Gerade Pause mit Mutter
Ich hasse Dich
----------
13.05.2020 - 22:55 - Pimmel07
Und der Kacke-Kotze-Klub mit seinem Vorstzenden Horst-Christian Kacke stimmt wieder seinen Kampfruf an:
Guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck guck....
Aaaaaaaaachtung, hier kommt Deine Banaaaneeeee:
Horst-Christian Kacke, was gab es denn für eine Reaktion der Rechtsabteilung? „Wir haben Ihre anonyme Email erhalten.“??? Ist Rotweissliebe schon im Gefängnis? Ist er noch über Los gegangen? Ist er überhaupt rotweissliebe oder ist er rotweissIiebe? Isst er Trainer oder ist er Trainer? Wer weiß. Du sicher nicht.
----------
13.05.2020 - 22:51 - Rweharry 1907
Denke das Du klein und fett bist und einen kleinen P...... Hast. Für Mutter und Schwester reicht der noch.
Ich hasse Dich
Nur der RWE
-----------
13.05.2020 - 22:46 - Rweharry 1907
Ck
Du blöder WI xxer. Deine Kommentare. Geil.
Ich würde Dir gerne aufs Maul hauen.
Aber weil Du gerade Deine Mutter oder Schwester f ickst hast Du wohl keine Zeit
Verpiss Dich Du Lappen

16.05.2020 - 13:21 - Außenverteidiger

Ich mache kein Mimimi. Mir ist es gelungen, nach deiner moralischen Empörung aufzuzeigen, wie du wirklich tickst. Die angeblichen Besseren Bürger, sind in der Regel das Gegenteil. Mit deinen Aussagen, darf sich jeder sein eigenes Bild machen. :)
Ich finde deine Postings gut, damit brauch ich nicht argumentieren und du sprichst für dich selbst. :P

16.05.2020 - 13:17 - Außenverteidiger

Ich habe keine Klassifizierung vorgenommen und äußere mich über das Sportliche. 90 Minuten, einfach Mensch sein.
Du klassifizierst Gruppen und titulierst diese. Welche Art der Politiker nutzen diese Stilmittel?

16.05.2020 - 13:04 - Tief_im_Westen

War die letzten Tage sehr ruhig hier, heute kommen wohl neue Schwachsinnsvorschläge vom Schalker Parkplatz :D

16.05.2020 - 13:02 - ChristianK

Außenverteidiger:
„Je nach Dauer der Krise, freuen wir uns über wertvolle Erkenntnisse. :) Spannung und Vorfreude pur.“
Anmerkung: gemeint die Coronakrise mit Tausenden Toten weltweit.)

Hass gehört zum Sport"

Aber dann: mimimimimimi

16.05.2020 - 12:23 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

16.05.2020 - 09:40 - Tief_im_Westen

@Unholt: 'Person des öffentlichen Interesse sind totaler Quatsch. Soweit ich informiert bin, steht das in keinem Gesetzbuch.'

Stimmt, das ist Quatsch, deshalb schrieb ich auch Person des öffentlichen Lebens und da verweise ich dann auf das BVerfG, dass das so erkannt hat.

15.05.2020 - 17:18 - ChristianK

@15.05.2020 - 14:25 - Unholt:
Na, Unholt, noch Fragen:

"15.05.2020 - 16:44 - eddy123
ChristianK kann es sein das dich mal jemand so richtig auf die Fressen gehauen hat ?? Warscheinlich waren es ESSENER die dir in den ARSCH getretten haben aber muss das hier sein????"

15.05.2020 - 16:44 - eddy123

Dieser Kommentar wurde entfernt.

15.05.2020 - 15:59 - ChristianK

@15.05.2020 - 14:25 - Unholt:
"Ist egal, welchen Bericht ich lese und wie die Kommentare dazu aus dem Essener Lager sind, Du hast grundsätzlich eine gegensätzliche Ansicht und stellst sie auch provozieren da."
Das ist nicht ganz richtig - ich werde zu den Essen-Anängern nie eine "gegensätzliche Ansicht" haben. Ich habe zu diesen Individuen nämlich nur eine einzige Ansicht und die basiert z.B. auf:

"13.05.2020 - 22:46 - Rweharry 1907
Ck
Du blöder WI xxer. Deine Kommentare. Geil.
Ich würde Dir gerne aufs Maul hauen.
Aber weil Du gerade Deine Mutter oder Schwester f ickst hast Du wohl keine Zeit
Verpiss Dich Du Lappen"

Von dieser Güte habe ich an die Hundert -- als AKTION von der Essener Seite, nicht als REAKTION.
Und mehrmals haben die Prolls gschrieben: wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus --- aber dann immer mimimimimi, ach ist der schlimm
Weiteres dann wieder bei Essen-Artikeln.

15.05.2020 - 14:25 - Unholt

Dieser Kommentar wurde entfernt.

15.05.2020 - 12:40 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

15.05.2020 - 11:06 - frankiboy5l

Welcher Dummkopf erkennt nicht den Sarkasmus in dem gemeldeten Beitrag von 16:31 oder ist es die optische Ähnlichkeit des user Namen zum verhassten, gesperrten FB51 ?

14.05.2020 - 22:41 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 22:10 - lappes

@ChristianK

Vielen Dank nochmal für den Hinweis.

Wir vom großen BVB, kennen und erkennen natürlich sämtliche Protagonisten,die ihren Verein für den allergrößten Verein auf dem Planeten halten,Kritik an ihrem,eigenen , weltgrößten Verein nicht zulassen,aber immer draufhauen wenn es um die Belange von Vereinen geht ,die seit Jahrzehnten absolute Toparbeit abliefern,...auch wenn es,zugegeben, da und dort mal ein wenig gezwickt hat.

Gutes Managment ist die Basis, beim Managment und guten Konzepten fängt es an .Wenn es nicht läuft,dann ist der Fehler immer bei sich selbst zu suchen,...und nicht bei den anderen.Missmanagment,Misswirtschaft und sachliches Unvermögen für sportliche Entscheidungen,statische Borniertheit und fehlende Marktübersicht,sind der Grund für jahrzehntelanges hinterherrennen in jeglicher Hinsicht.

Die großen Pöbler kommen zumeist von den größten Chaosvereinen aus dem Pott.Von Neid und Mißgunst zerfressen.
Durch jahrzehntelanger Abstinenz, vom großen Ganzen der Fußballwelt gefrustet , reden sie jetzt alles in Grund und Boden was mit jahrelanger,erfolgreicher,solider Vereinsarbeit zu tun hat.Unsachlich und voller Pöbel.

Der Profifußball wird jetzt, bevorzugt von diesen Abstinenzlern,unsachlich, pauschal verurteilt und zugrunde geredet.
Wobei es natürlich viele Dinge gibt über die man reden sollte,die man in Zukunft evtl. besser angleichen sollte,keine Frage.
Nur,...mit Pöbeleien und mit,zum Teil, heuchlerischen und weltfremden Ansichten geht es gar nicht weiter.

Nur der BVB !!!

14.05.2020 - 18:37 - Tief_im_Westen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 18:29 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 18:24 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 18:22 - derdereuchversteht07

Das er das ertragen kann?
Dein Geschwätz ist nicht zu ertragen!
Solche Leute wie du sind gemeingefährlich von dem anderen Tünnes ganz zu schweigen.
„dafür wird er auch sehr gut bezahlt, dass er das ertragen kann“
Unfassbar!!!!

14.05.2020 - 18:14 - derdereuchversteht07

14.05.2020 - 17:54 – thoms
Danke!
Genau so sieht es erst einmal aus.
Ich persönlich kenne nur diesen Bericht (RS).
Bin ich verpflichtet mir andere Informationen einzuholen?
Wenn es denn andere gibt.
Wer über diese Dinge schreibt, sollte bei den Tatsachen bleiben.
Und zwar bei allen Tatsachen und nicht nur einen teil.
Wenn es denn welche gibt.
Wenn man nicht alle bekannten Tatsachen in diesen Bericht hat einfließen lassen schadet das nur einem.
Michael Skibbe.

14.05.2020 - 18:03 - Außenverteidiger

Was hat eine Straftat eines Dritten mit einer anderen Person zu tun? Entweder ist man Mittäter oder unschuldig. Unschuldige Bürger müssen sich nichts vorwerfen.

14.05.2020 - 18:02 - Tief_im_Westen

Es wundert einen höchstens, dass dies so lange gedauert hat. Zum einen hätte der sportliche Teil ja schon genügt, da Skibbe fachlich und menschlich in der Vergangenheit schon oft genug angeeckt ist, zum anderen geht es hier auch nicht um Skibbe als Arbeiter am Fließband und auch nicht um einen Schwager der irgendwo im Takatukaland lebt und mit dem man nichts zu tun hat. Skibbe ist eine Person des öffentlichen Lebens, dafür wird er auch sehr gut bezahlt, dass er das ertragen kann, des Weiteren steht sein Arbeitgeber natürlich im Fokus der Öffentlichkeit, jede Woche aufs Neue. Der Schwager hat teilweise bei Skibbe gewohnt, es war ein enges Verhältnis und da er wusste, dass die Medien natürlich auch Anfragen beim Club stellen werden, war es seine Pflicht, den Arbeitgeber hier vorzubereiten und ihn nicht wie den Ochsen vorm Berg stehen zu lassen. Damit ist das Vertrauensverhältnis natürlich nachhaltig gestört und das bei einer Person die diverse Werte vermitteln soll, in einer hohen Anstellung des Unternehmens.

14.05.2020 - 17:54 - thoms

Nein, ein Arbeitnehmer muss seinem Arbeitgeber nicht mitteilen, dass sein Schwager sich möglicherweise strafbar gemacht hat. Das mag ja sein, dass Herr Skibbe Kontakt zu seinem Schwager hatte, aber wer hat das nicht? Das gegenteil ist richtig: Einen Arbeitgeber geht das nichts an!
Vor wenigen Tagen ist in einer Pressemitteilung bekannt gegeben worden, dass Herr Skibbe in der nächsten Saison die U23 trainiert. Und in diesem Zusammenhang ist seine Arbeit ausgiebig gelobt worden. Was hier läuft nennt man üble Nachrede.

14.05.2020 - 17:45 - AbsolutzuRecht

Interessant, Teile der Forensischen aus Grafenberg sind ja auch wieder anwesend. Welcher Teil eurer Schizophrenie hat denn heute die Erlaubnis erhalten die Kommentarfunktion zu vermüllen ? Widerlich seid ihr.

14.05.2020 - 17:40 - Cronenberger

Ich bin zwar kein Dortmund-Fan, aber ist Skibbe selber in den Fall verwickelt, ich kenne den Fall nicht!
Wenn ja, ist die Entscheidung nachvollziehbar.
Wenn aber nicht.....dann gilt in unseem Land immer noch die Unschuldsvermutung bis zum Nachweis der Schuld!
Und was hätte dann Skibbe persönlich mit der Tat des Schwagers zu tun?
Ich muß mich auch nicht für die Taten meines Bruders verantworten, wenn ich nichts damit zu tun hätte!
Und wäre auch nach dem deutschen Arbeitsrecht nicht verpflichtet meinen Arbeitgeber davon zu unterrichten.

14.05.2020 - 17:04 - horst15

Ich persönlich glaube nicht, das Michael Skibbe entlassen wird, man wird sich eher in beidseitigen Einvernehmen trennen. Herr Skibbe wird als Abfindung ein Jahresgehalt bekommen und danach sehr wahrscheinlich wieder einen Trainerjob im Ausland annehmen.

14.05.2020 - 16:51 - j d

@Jack D.
Ich habe mich informiert und natürlich ist der Fall widerlich. Ich habe auch nicht geschrieben, dass er keinen Kontakt hatte, sondern gefragt, was wäre, wenn kein Kontakt besteht. Einfach mal richtig lesen :-)
Wir leben in einem Rechtsstaat und Herr Skibbe hat sich diesbezüglich nicht schuldig gemacht. Dann können wir ja bald auch Sippenhaft einführen.

14.05.2020 - 16:45 - Jack D.

@ j d
In diesem Fall hatte Skibbe sehr wohl Kontakt zu seinem Schwager , unteranderem wurde seine Villa als Tatort benutzt . Einfach Mal richtig informieren.
Die Justiz hat hier von Anfang an versagt.
Ein äußerst widerlicher Fall

14.05.2020 - 16:31 - frankiboy5l

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 16:24 - j d

Ich kann mich dem Vor-Kommentator nur anschließen. Ist man als Arbeitnehmer verpflichtet, eine Ermittlung im Zusammenhang mit einer Straftat gegen einen Schwager seinem Arbeitgeber mitzuteilen? Mich würde interessieren, woraus die BVB-Verantwortlichen das ableiten. Gibt es da eine Rechtsquelle? Es gibt Menschen, die haben gar keinen Kontakt zum Schwager. Werden auch die dann entlassen? Bis zu welchem Verwandtschaftsgrad kann man dann entlassen werden? Und ganz plötzlich fällt den BVB-Entscheidern ein, dass ja Herr Skibbe ja eigentlich auch eine lasche Arbeitsauffassung hat? Ich verliere nach und nach meine Sympathie für den Verein. Aber das sollte eine leichte Aufgabe für den Rechtsanwalt werden, der Herrn Skibbes Interessen vertritt. Die finanziellen Einbußen durch die Pandemie sind schon hoch genug, muss man dann noch zusätzlich Geld verschwenden?

14.05.2020 - 16:22 - ChristianK

Dieser Kommentar wurde entfernt.

14.05.2020 - 16:22 - Lackschuh

Als ich diese doch deftige Geschichte mit der Justiz gelesen habe, da dachte ich auch sofort an das Arbeitsverhältnis beim BVB. Mich hat das mit der Kaution über Herrn Skibbe dann besonders irritiert, was dann durch den Aufenthalt in seinem Haus nochmal gesteigert wurde. Für mich ist das sehr unrund und der BVB muss da irgendwie zumindest mal deutlich einschreiten, was er macht und das ist auch notwendig. Für mein Gefühl ist Herr Skibbe nicht mehr tragbar und natürlich hätte er mit dem BVB sprechen müssen, denn er ist Mann der Öffentlichkeit und darf den BVB da nicht im Dunklen lassen. Er muss auch für solch einen Job einen freien Kopf haben und darf nicht angreifbar sein, was er nun aber ist.

14.05.2020 - 16:04 - derdereuchversteht07

Dieser Kommentar wurde entfernt.