Startseite

VfL Bochum Frauen
Über die Relegation in die 2. Liga? Diese Westklubs haben es vorgemacht

(0) Kommentare
Die Frauen des VfL Bochum kämpfen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Die Frauen des VfL Bochum kämpfen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Foto: Uwe Ernst

Die Frauen des VfL Bochum müssen am Sonntag im Hinspiel der Relegation gegen den 1. FSV Mainz 05 ran. Zwei Vereine aus dem Westen haben in den Vorjahren schon gezeigt, wie es geht.

Nach dem Meistertitel in der Regionalliga West haben die Frauen des VfL Bochum noch eine große Aufgabe vor der Brust. Am Sonntag steht das Relegation-Hinspiel gegen den FSV Mainz 05 an.

Ohne Niederlage kamen die Frauen von der Castroper durch die Saison, doch nun wartet ein anderes Kaliber. Die Meisterinnen der Regionalliga Südwest gewannen ebenfalls 20 ihrer insgesamt 22 Spiele. Allerdings mussten sie eine Niederlage hinnehmen.

In den Vorjahren sah es in den Relegationsspielen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga zweimal gut für den Westklub aus. Die Zweite des 1. FC Köln setzte sich 2022 nach zwei Remis nach jeweils 90 Minuten und in der Verlängerung erst im Elfmeterschießen mit 8:7 gegen den 1. FC Saabrücken durch. Die Geißböcke mussten nach einer Saison allerdings schon wieder runter und spielten in der vergangenen Saison zusammen mit dem VfL Bochum in der Regionalliga West.

Nur ein Jahr zuvor scheiterten die Damen der Sportfreunde Siegen in zwei Spielen mit jeweils 0:1 gegen den SV Göttelborn. Siegen hat seine Mannschaft in dieser Saison aus dem Spielbetrieb der Regionalliga West zurückgezogen.

Im letzten Jahr gewannen die Frauen der Borussia Mönchengladbach in beiden direkten Duellen gegen den SV Elversberg. Die Fohlen konnten sich in der laufenden Spielzeit sogar in der 2. Bundesliga halten. Elversberg verpasste die zweite Meisterschaft in Folge derweil und musste sich mit dem vierten Rang zufriedengeben.

Am Sonntag um 14.00 Uhr können die Damen von der Castroper den Grundbaustein für den Aufstieg legen, welcher sich in den letzten Relegationen als essenziell herausstellte.

Keine Hinspielniederlage konnte innerhalb der letzten vier Jahre noch gedreht werden. Zumindest aber die Männer haben schon in der diesjährigen Bundesliga-Relegation gezeigt, dass Statistiken nicht immer die Wahrheit erzählen.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel