Startseite

3. Liga
Gelungene Drittliga-Premiere von Viktoria Berlin

(0) Kommentare
Viktoria-Trainer Benedetto Muzzicato.
Foto: dpa

Der FC Viktoria Berlin hat eine erfolgreiche Drittliga-Premiere gefeiert. Der Aufsteiger schlug am Sonntag zum Auftakt Viktoria Köln mit 2:1 (2:1).

Die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato zeigte im Jahn-Sportpark, den der Deutsche Fußball-Bund erst in dieser Woche für die Heimspiele von Viktoria freigegeben hatte, eine mutige Vorstellung und belohnte sich mit sehenswerten Toren. Yannis Becker (35. Minute) glich mit einem Direktschuss die Kölner Führung durch Youssef Amyn (32.) aus. Der 21 Jahre alte Viktoria-Brasilianer mit dem berühmten Namen Falcao schaffte nach einer schönen Kombination das 2:1.

Der 42 Jahre alte Chefcoach Muzzicato hatte mit Tolcay Cigerci (kam von Altglienicke) und Lukas Pinckert (Hamburger SV II) zwei von insgesamt sechs Neuzugängen in der Startelf gestellt. Viktoria kämpfte zunächst mit der Premieren-Nervosität. Die Gäste jubelten verfrüht über gleich zwei Abseits-Treffer, bevor Amyn traf.

Nach Flanke von Cigerci nahm Becker dann den Ball mit viele Risiko direkt und hämmerte ihn ins lange Eck: Ein Traumtor. Kurz danach schloss der auffällige Falcao einen Spielzug über Moritz Seiffert zum 2:1 ab. Nach der Pause verteidigte der Berliner Traditionsclub diesen Vorsprung. Keeper Philip Sprint musste wegen einer Knieverletzung vom Platz und wurde von Zugang Julian Krahl (1. FC Köln II) ersetzt.

Im Jahn-Sportpark, der eigentlich Ende des Vorjahres schon stillgelegt worden war und jetzt noch einmal mit einigen Baumaßnahmen zur Übergangslösung gemacht wurde, waren beim ersten Drittliga-Spiel des deutschen Meisters von 1908 und 1911 nur 1112 Zuschauer dabei. Das Stadion war für die Partie für 1800 Fans zugelassen.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.