Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Bochum
Daran will Reis noch arbeiten

(1) Kommentar
VfL Bochum: Daran will Reis noch arbeiten
Foto: firo

Der VfL Bochum hat trotz einer lange guten Leistung mit 0:2 (0:1) gegen den FC Utrecht verloren. Trainer Thomas Reis sah die Defizite im Zentrum.

Der VfL Bochum habe sich in der Vorbereitung bewusst gute Gegner ausgesucht, betonte Trainer Thomas Reis im Anschluss an das 0:2 gegen den FC Utrecht. In diese Kategorie fielen auch die Niederländer an diesem Nachmittag zweifellos, wie ein Blick auf die Anzeigetafel belegt. Da standen, trotz eines vor allem in Halbzeit eins beherzten Bochumer Auftrittes, zwei Gegentore durch Bart Ramselaar (45., 70.). „Wir haben es Utrecht durch eigene Fehler zu einfach gemacht, vor unser Tor zu kommen“, stellte Reis das Hauptproblem heraus.

Exemplarisch dafür stand vor rund 4.000 Zuschauern Manuel Riemann. Der bekam unmittelbar vor dem 0:1 den Ball nicht mehr rechtzeitig geklärt. Ramselaar jagte ihm das Leder im Fünfmeterraum ab und schoss zum 1:0 für die Gäste ein. „Die erste Halbzeit war noch relativ ausgeglichen. Wir hatten ein, zwei gute Umschaltmomente, in denen wir auch in Führung hätten gehen können“, analysierte Reis. Damit meinte er etwa Gerrit Holtmann (18.) oder Milos Pantovic (36.), die jedoch zu zentral beziehungsweise über das Tor zielten.


Stattdessen ließen die Niederländer immer weniger zu und machten nach einer feinen Kombination über die rechte Seite wieder in Person von Ramselaar den Deckel drauf. „Am meisten hat mich gestört, dass der Gegner zu leicht durch unser Zentrum kam und die Tore sehr, sehr einfach gefallen sind. Daran werden wir auf jeden Fall arbeiten“, versprach Reis. Außerdem machte er nach der Pleite die Chancenverwertung und auch das Zweikampfverhalten gegen Ende des Spiels als weitere Baustellen aus.

VfL Bochum: Zweite Pleite in zwei Tagen

Der FC Utrecht brachte den Bochumern die zweite Niederlage der Vorbereitung bei. Zwei Tage zuvor gab es eine 1:2-Pleite gegen Utrechts Ligakonkurrent Vitesse Arnheim. Siege feierte Bochum dagegen über den FC Parma (1:0), Borussia Dortmund (3:1), den Bonner SC (6:0) und die SSVg Velbert (9:0). Dazu gab es noch ein 3:3 gegen den SC Verl.

In die Pflichtspielsaison startet der VfL Bochum dann am Samstag, 7. August, 15:30 Uhr, mit dem DFB-Pokalspiel gegen den Wuppertaler SV. Exakt eine Woche später geht es zur gleichen Zeit beim VfL Wolfsburg um die ersten Bundesliga-Punkte.

(1) Kommentar

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 FC Augsburg 6 1 2 3 2:11 -9 5
16 DSC Arminia Bielefeld 6 0 4 2 3:6 -3 4
17 VfL Bochum 6 1 1 4 4:13 -9 4
18 SpVgg Greuther Fürth 6 0 1 5 4:16 -12 1
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Bayer 04 Leverkusen 3 2 0 1 8:4 4 6
11 TSG 1899 Hoffenheim 3 1 1 1 5:5 0 4
12 VfL Bochum 3 1 1 1 3:3 0 4
13 VfB Stuttgart 3 1 0 2 8:7 1 3
14 Hertha BSC Berlin 2 1 0 1 3:3 0 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Borussia Mönchengladbach 3 0 0 3 1:7 -6 0
17 SpVgg Greuther Fürth 3 0 0 3 2:10 -8 0
18 VfL Bochum 3 0 0 3 1:10 -9 0

VfL Bochum

06 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 26.09.2021 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
07 A
RB Leipzig
Samstag, 02.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)
06 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 26.09.2021 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
07 A
RB Leipzig
Samstag, 02.10.2021 18:30 Uhr
-:- (-:-)
08 A
SpVgg Greuther Fürth
Samstag, 16.10.2021 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfL Bochum

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 90 1,0
2 3 136 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 82 1,0
2 2 90 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
1
2
3
4
5
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
1
2
3
4
5
RWE: Was macht eigentlich... Ali Bilgin?
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport anne Castroper
die Facebookseite für alle Bochum-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

KeeperLDSV 2021-07-31 20:50:58 Uhr
Da es sich um ein Testspiel handelt möchte ich da gar nicht näher drauf eingehen, aber einen Ganvoula möchte ich nicht mehr in unserem Trikot sehen! Noch mehr NULL BOCK Einstellung lässt sich ja gar nicht mehr darstellen! Das sich T.R diese seit einem Jahr andauernde Provokation immer noch gefallen lässt wundert mich wirklich sehr, da er ja schon mehrmals (richtigerweise) durchgegriffen hat! Das hat z.B. bei Soares und Zulj ja auch gegriffen, aber bei Ganvoula kommt das scheinbar nicht an! Solange sich daran nichts ändert, dürfte er keinen Kaderplatz mehr beanspruchen!
Novotny hat vielleicht die schlechteren Anlagen, aber der haut sich zumindest immer voll rein!
Glück Auf, auf eine erfolgreiche Saison und damit meine ich besser als Platz 16. Das würde mir persönlich genügen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.