Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke 04
Bruma ist schon da - Matondo unterschreibt bis 2023

Foto: Firo

Wolfsburgs Jeffrey Bruma sucht auf Schalke eine neue Herausforderung. Rabbi Matondo unterzeichnete bereits einen Vertrag für viereinhalb Jahre.

Beim FC Schalke 04 kommt Bewegung in die Winter-Transfers. Um 12 Uhr traf Wolfsburgs Abwehrspieler Jeffrey Bruma zum Medizincheck im MedicosAufSchalke ein. Sobald alle erforderlichen Tests absolviert sind, steht einem Wechsel des 27-Jährigen nichts mehr im Wege. Bruma steht seit Sommer 2016 bei den “Wölfen” unter Vertrag, kam aber in dieser Saison noch gar nicht in der Bundesliga zum Einsatz. Bruma sucht eine neue Herausforderung – und hat sie mit Schalke 04 gefunden. Zuletzt war auch Liga-Konkurrent FC Augsburg bei Bruma im Rennen, die sportliche Perspektive gab aber den Ausschlag für Schalke.

Auch der Wechsel von Rabbi Matondo (18) ist nach Informationen dieser Redaktion nun perfekt. Das Offensivtalent von Manchester City unterzeichnete am Mittwoch einen Vertrag für viereinhalb Jahre bis Juni 2021. Bei dem Leihvertrag von Bruma will Schalke das komplette Wolfsburger Gehalt übernehmen. Bei fünf Monaten Laufzeit bis zum kommenden Juni sind es umgerechnet zwei Millionen Euro.

Baba wechselt zum Stade Reims

Verlassen hat die Schalker Abdul Rahman Baba. Der Linksverteidiger, der vom FC Chelsea an die Königsblauen ausgeliehen war, konnte sich nicht gegen Bastian Oczipka und Hamza Mendyl durchsetzen und war nur Ergänzungsspieler im S04-Kader. Baba spielt ab sofort für den französischen Erstligisten Stade Reims.

Autoren: Christoph Winkel, Thomas Tartemann

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.