Regionalliga West

Verls Nico Hecker vor ungewisser Zukunft

RevierSport
16. Mai 2019, 23:36 Uhr

Foto: Micha Korb

Der Vertrag des 27-Jährigen vom SC Verl läuft am Saisonende aus. Für den Sportclub traf er am vergangenen Wochenende beim 2:1-Erfolg gegen die SG Wattenscheid zur 1:0-Führung.

Nico Hecker ist zurzeit ein gefragter Mann. Der Rechtsaußen des Sportclubs aus Verl beschäftigt sich intensiv mit seiner Zukunft. Sein Vertrag in Verl endet im Juni. „Klar habe ich bereits Angebote erhalten, aber ich fühle mich in Verl wohl. Wir befinden uns in guten Gesprächen. Gerade nach meiner langwierigen Schulterverletzung, die mich am Anfang der Saison außer Gefecht setzte, habe ich mich insbesondere in den letzten Spielen zurückgemeldet. Wir sondieren aktuell mögliche Vertragskonditionen. Die Chancen auf einen Verbleib stehen 50-50.“

Der beidfüßige Mittelfeldspieler wurde in den Jugendabteilungen von Rot-Weiß Ahlen und Preußen Münster ausgebildet und spielt seit 2012 für den SC Verl. Für den Sportclub erzielte er in 143 Spielen 19 Tore und bereitete weitere 16 vor.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren