Die Planungen der Sportfreunde Siegen nehmen Fahrt auf. Für die kommende Oberliga-Saison verstärkt der Klub sich mit Mittelfeldspieler Leon Kunz vom SSV Langenaubach.

Oberliga Westfalen

Sportfreunde Siegen verpflichten ersten Neuzugang

13. Mai 2020, 15:37 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Die Planungen der Sportfreunde Siegen nehmen Fahrt auf. Für die kommende Oberliga-Saison verstärkt der Klub sich mit Mittelfeldspieler Leon Kunz vom SSV Langenaubach.

Die Sportfreunde Siegen stellten diese Woche ihren ersten Neuzugang für die Oberliga-Saison 2020/2021 vor. Der torgefährliche Mittelfeldspieler Leon Kunz wechselt vom hessischen Fußball-Verbandsligisten SSV Langenaubach ins Siegerland. In 46 Spielen für die erste Mannschaft erzielte der 22-Jährige 23 Treffer. Hinzu kommt ein Tor im Hessenpokal.


Cheftrainer Tobias Cramer freut sich auf Kunz

Siegens Cheftrainer Tobias Cramer sagt über seinen neuen Spieler: „Leon ist ein überdurchschnittlicher Verbandsligaspieler. Wir haben ihn beobachtet und dabei das entsprechende Entwicklungspotenzial erkannt. Diesen Eindruck haben uns auch viele bestätigt, die ihn ebenfalls gesichtet haben.“

Wie ist die Verpflichtung des Hessen zustande gekommen? „Daraufhin haben wir den Kontakt zu Leon aufgenommen und uns für eine Verpflichtung entschieden. Ich persönlich hoffe, dass er den nächsten Schritt Richtung Leistungsfußball macht und glaube, dass er sich durch seine fußballerischen Qualitäten sowie seine Charaktereigenschaften in der Oberliga Westfalen weiterentwickeln wird“, sagt Trainer Cramer.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren