Früher spielte Sidney Sam unter anderem für die Fußball-Revierklubs FC Schalke 04 und VfL Bochum, heute steht er in Österreich unter Vertrag. Einem Medienbericht zufolge könnte der Ex-Nationalspieler aber bald ins deutsche Oberhaus zurückkehren. 

Früher Schalke und VfL

Sidney Sam vor Bundesliga-Rückkehr?

03. Juli 2020, 09:25 Uhr
Sidney Sam spielte von 2017 bis 2019 für den VfL Bochum. Foto: firo

Sidney Sam spielte von 2017 bis 2019 für den VfL Bochum. Foto: firo

Früher spielte Sidney Sam unter anderem für die Fußball-Revierklubs FC Schalke 04 und VfL Bochum, heute steht er in Österreich unter Vertrag. Einem Medienbericht zufolge könnte der Ex-Nationalspieler aber bald ins deutsche Oberhaus zurückkehren. 

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga bastelt Zweitliga-Meister Arminia Bielefeld am Kader für die kommende Saison. Auch ein Ex-Nationalspieler scheint eine Rolle in den Planungen der Ostwestfalen zu spielen. Wie die österreichische „Kronen Zeitung“ und das Online-Portal „transfermarkt.de“ berichten, beschäftigen sich die Arminen mit einer Verpflichtung von Sidney Sam.


Die 32-jährige Offensivkraft spielt in dieser Saison für den SCR Altach in Österreichs Bundesliga. Dort sammelte er in dieser Saison 20 Einsätze und erzielte sechs Tore und sieben Vorlagen. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Mit Blick auf seine Zukunftsplanung bleibe Altach sein „erster Ansprechpartner“, erklärte Sam gegenüber der „Kronen Zeitung“.

Sidney Sam spielte 122-mal in der Bundesliga

Dass er sich ein Comeback in der Bundesliga vorstellen kann, ist allerdings kein Geheimnis: "Ich habe schon im September gesagt, dass ich vielleicht außer Bayern und Dortmund vielen Mannschaften noch weiterhelfen könnte, weil ich körperlich top drauf bin“, hatte Sam Ende des vergangenen Jahres im Gespräch mit RevierSport erklärt. „Ich bin immer noch sehr ehrgeizig und es wäre eine schöne Sache, wenn ich in die Bundesliga zurückkehren würde.“

Vor seinem Wechsel nach Österreich war Sam für drei Monate ohne Verein. Davor erlebte er eine eher unglückliche Zeit beim VfL Bochum (2017 bis 2019) und beim FC Schalke 04 (2014 bis 2017). Außerdem spielte der fünffache deutsche Nationalspieler für Bayer Leverkusen, Darmstadt 98, den Hamburger SV und den 1. FC Kaiserslautern. Insgesamt bestritt Sam 122 Einsätze in der Bundesliga (26 Tore, 20 Vorlagen) und 101 Zweitliga-Partien (16 Tore, 18 Vorlagen). 

Weitere Nachrichten zur Fußball-Bundesliga 

Mehr zum Thema

Kommentieren

03.07.2020 - 14:06 - HättehätteFahrrad...

Altach ist in etwa Deutsches 2. Liga Niveau, er sollte lieber da bleiben und weiter Erfolgreich sein, er würde der Arminia nicht weiterhelfen....eher das Gegenteil!